Beim diesjährigen Bundesfinale in Berlin erkämpfen sich die Badmintonspieler vom Sportgymnasium Jena, mit dem 3. Platz in der WK III, die 4. Medaille seit 2016 in Folge.
Auch der 5. Platz der WK II ist angesichts starker Konkurrenz ein ausgezeichnetes Ergebnis.

Mit Tabea Tirschmann (SV GutsMuths Jena) gab es in der WK II noch eine Medaillengewinnerin (2. Platz) aus Thüringen.


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst