Das Sportgymnasium Jena hat in den Wettkampfklassen II und III das Landesfinale im Schulsportwettbewerb §Jugend trainiert für Olympia" gewonnen und wird einmal mehr den Freistaat beim Bundesfinale vertreten, das vom 7. bis zum 11. Mai in Berlin stattfinden wird.

Wettkampfklasse II (Jg. 2002 bis 2005)

1. Sportgymnasium „J. Chr. Fr. GutsMuths“ Jena
2. Gymnasium "Goetheschule" Ilmenau
3. Friedrich-Schiller-Gymnasium Weimar
4. Regelschule "Anne Frank" Themar
5. Kyffhäuser- Gymnasium Bad Frankenhausen
5. Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz

Die Siegermannschaft spielte mit: Davia Strumpf, Lea Kämnitz, Michelle Viehrig, Johanna Preiß, Tamino Niedling, Moritz Scheler und Jonas Lorenz
Trainer: Jürgen Heller

Wettkampfklasse III (Jg. 2004 bis 2007)

1. Sportgymnasium „J. Chr. Fr. GutsMuths“ Jena
2. Kyffhäuser- Gymnasium Bad Frankenhausen
3. Regelschule "Anne Frank" Themar
4. Gymnasium „Bergschule“ Apolda
5. Philipp - Melanchthon - Gymnasium Gerstungen
5. Regelschule "Am Stadtpark" Schkölen

Hier spielte die Siegermannschaft mit: Amelie Lehmann, Pheline Krüger, Clara Gründel, Tarik Krukowski, Arne Messerschmidt, Florian Belke und Benno Oßwald
Trainer: Mathias Jauk

Detailergebnisse gibt es auf der Internetseite des SV GutsMuths Jena.

Impressionen


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst