Beim Internationalen Nachwuchsturnier „Swedish Youth Games“ in Malmö ist der Thüringer Badminton-Verband gleich mit 5 Startern vertreten. Vom NSP Mitteldeutschland nehmen Tabea Tirschmann und der kurzfristig für den verletzten Kilian Maurer ins Deutsche U15-Team nachgerutschte Tamino Niedling teil.

NSP-Leiter Mathias Jauk betreut neben Bundestrainer Dirk Nötzel und dem Landestrainer aus Niedersachsen Lukas Dieckhoff als einer von 3 DBV-Trainern die Deutsche Mannschaft.

Darüber hinaus spielen auch Maria Kuse und Leander Adam, die seit ein paar Wochen am Deutschen Badminton Zentrum in Mülheim an der Ruhr trainieren, das hochklassig besetzte Turnier in der Altersklasse U17. Sie reisen mit dem NRW-Team nach Schweden.

Wir wünschen allen Thüringer Startern viel Spaß im Norden und große Erfolge.


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst