Sportgymnasium Jena vertritt Thüringer Farben beim Bundesfinale

In Jena wurde das Landesfinale Jugend trainiert für Olympia ausgetragen.

Erwartungsgemäß hat das Sportgymnasium Jena in den Wettkampfklassen II und III das Landesfinale im Schulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" gewonnen und wird die Farben des Freistastes Anfang Mai in Berlin vertreten.

Wettkampfklasse II

In der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2000 bis 2003) setzten sich die Jenaer vor dem Gymnasium "Bergschule" Apolda und dem Gymnasium "Goetheschule" Ilmenau durch. Zur Jenaer Mannschaft, die durch Jürgen Heller betreut wurde, gehörten: Paul-Werner Dingethal, Benjamin Witte, Leander Adam, Florian Wohlgemuth, Maria Kuse, Dan Phuong Nguyen, Hanna Bekele und Marie-Christin Voigt.

Siegerehrung Wettkampflklasse II

 

Teilnehmende Schulen:
Sportgymnasium "J. Chr. Fr. GutsMuths" Jena
Gymnasium "Bergschule" Apolda
Gymnasium "Goetheschule" Ilmenau
Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz
Regelschule Lindenberg/Eichsfeld

 

Spiele:
HeimGastPunkteSätzeSpiele
Apolda Ilmenau 185 199 10 06 5 2
Meuselwitz Lindenberg 219 100 14 01 7 0
Ilmenau Jena 048 210 00 14 0 3
Apolda Meuselwitz 186 192 08 08 4 3
Ilmenau Lindenberg 210 044 14 00 7 0
Apolda Jena 043 210 00 14 0 7
Apolda Lindenberg 210 086 14 00 7 0
Meuselwitz Jena 040 210 00 14 0 7
Ilmenau Meuselwitz 186 196 08 09 4 3
Lindenberg Jena 025 210 00 14 0 7

 

Endstand:
PSchulmannschaftPunkteSätzeSpiele
1. Sportgymnasium "J. Chr. Fr. GutsMuths" Jena 840 156 56 00 4 0
2. Gymnasium "Bergschule" Apolda 624 687 32 28 3 1
3. Gymnasium "Goetheschule" Ilmenau 643 635 28 33 2 2
4. Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz 647 682 31 31 1 3
5. Regelschule Lindenberg/Eichsfeld 255 849 01 56 0 4

Wettkampfklasse III

In der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2002 bis 2005) schafften neben dem Jenaer Sportgymnasium die Schulmannschaften der Regelschule Themar und des Gymnasium "Ernestinum" Gotha den Sprung auf das Podium. Zur Siegermannschaft, die durch Mathias Jauk betreut wurde, gehörten: Jonas Lorenz, Tamino Niedling, Moritz Scheler, Tarik Krukowski, Tabea Tirschmann, Davia Strumpf, Lea Kämnitz und Michelle Vierhig.

Siegerehrung Wettkampflklasse III

Teilnehmende Schulen:
Sportgymnasium "J. Chr. Fr. GutsMuths" Jena
Gymnasium "Bergschule" Apolda
Regelschule Themar
Gymnasium "Marie Curie" Worbis
Gymnasium "Ernestinum" Gotha

 

Spiele:
HeimGastPunkteSätzeSpiele
Apolda Themar 076 219 01 14 0 7
Worbis Gotha 169 201 05 10 2 5
Themar Jena 051 210 00 14 0 7
Apolda Worbis 151 174 07 08 3 4
Themar Gotha 197 133 10 04 5 2
Apolda Jena 028 210 00 14 0 7
Apolda Gotha 170 187 04 10 2 5
Worbis Jena 029 210 00 14 0 7
Themar Worbis 210 103 14 00 7 0
Gotha Jena 035 210 00 14 0 7

 

Endstand:
PSchulmannschaftPunkteSätzeSpiele
1. Sportgymnasium "J. Chr. Fr. GutsMuths" Jena 840 143 56 00 04 00
2. Regelschule Themar 677 522 38 19 03 01
3. Gymnasium "Ernestinum" Gotha 556 746 24 33 02 02
4. Gymnasium "Marie Curie" Worbis 475 772 13 45 01 03
5. Gymnasium "Bergschule" Apolda 425 790 12 46 00 04

 

 

Auf dem Foto sind Medaillen und Pokale abgebildet.

 

 


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst