André Sagner, Andreas Reich und Rolf Quast für ihr Engagament gewürdigt

Logo Danke Ehrenamt Der Landessportbund Thüringen würdigte am 05.Dezember in Erfurt stellvertretend für die rund 60 000 Ehrenamtlichen im Sport 44 Übungsleiter, Kampf- und Schiedsrichter sowie Sportorganisatoren für ihre Verdienste."Ihrem Einsatz verdankt der Sport seine hohe gesellschaftliche Bedeutung. Ohne das Ehrenamt währe der Thüringer Sport um vieles ärmer und kälter". erklärte Peter Gösel, Präsident des Landessportbundes.

Aus den Händen von Sportministerin Birgit Klaubert und Peter Gösel erhielten auch die Badminton-Ehrenamtlichen Andre Sagner (1. Erfurter BV), Andreas Reich (VSG 70 Bad Frankenhausen) und Rolf Quast (SV GutsMuths Jena) eine Ehrenurkunde und Geschenk.

Wir gratulieren den drei Geehrten recht herzlich und danken ihnen für den unermüdlichen Einsatz im Thüringer Badmintonsport.

Präsidium des Thüringer Badminton-Verbandes e.V.


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst