Crowfunding-Aktion läuft

Logo des SV GutsMuths JenaDer SV GutsMuths Jena wird zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte in der 2. Bundesliga an den Start gehen. Das Regionalligateam konnte sich in der vergangenen Saison seinen Traum vom Aufstieg erfüllen. Nicht nur für die Jenaer und den Standort des Nachwuchsstützpunktes Mitteldeutschland ist das ein Gewinn sondern auch für den Thüringer Badminton-Sport.

Es wird spannende Spiele geben, bei denen sich das Zuschauen lohnen wird. Zwei personelle Verstärkungen konnten die Jenaer dieser Tage vermelden.

Zum einen wechselt die Jugendnationalspielerin und mehrfache Deutsche Meisterin im Nachwuchsbereich sowie Medaillengewinnerin Maria Kuse von Lok Staßfurt zu den Saalestädtern. Sie besuchte einige Jahre das Sportgymnasium Jena und trainierte am Nachwuchsstützpunkt Mitteldeutschland. Mit Beginn des neuen Schuljahres wird das Deutsche Badminton Zentrum Mülheim an der Ruhr ihr sportliches und schulisches zu Hause sein.

Zum anderen kehrt der 19-jährige Julian Voigt zum SV GutsMuths Jena zurück. Auch er gehört zu Deutschlands Spitze im Nachwuchsbereich. Vor wenigen Wochen gab er sein Länderspieldebüt im Erwachsenenbereich. Der Doppel- und Mixedspezialist wird im Sommer seinen Trainingsstandort vom Deutschen Badminton Zentrum Mülheim an der Ruhr an den Olympiastützpunkt Saarbrücken verlegen.

Die Zuschauer können sich also auf die beiden Talente und die übrigen Jenaer Spieler freuen.

Zehn Mannschaften werden in der Spielserie 2017/2018 in der 2. Bundesliga Süd, in die der SV GutsMuths Jena eingegliedert ist, an den Start gehen. Für den Verein bedeutet das nicht nur hohe Kosten für die Fahrten und Übernachtungen, auch andere Kostenfaktoren sind nicht unerheblich. So bedarf es Spielfeldmatten, Schiedsrichter, Zähltafeln, Livescore und vieles mehr. Die Kosten belaufen sich laut Stefan Wagner, Stellvertreter Marketing des Vereins auf ca. 25.000 Euro.

Um diese zu decken hat der SV GutsMuths Jena eine Crowfunding Aktion gestartet. Neben klassischen Spenden können z.B. Unterstützershirts, signierte Mannschaftsfotos, Liegestütze vom Team oder Trainingsstunden bei einzelnen Spielern erworben werden. Natürlich gibt es noch eine viel breitere Palette an Möglichkeiten.

Hier geht es zur Crowfunding-Aktion des SV GutsMuths Jena.

Foto Federball

 


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst