Logo Gera und Jena

An diesem Wochenende beginnt in Thüringen der Punktspielbetrieb. Aber nicht nur im Freistaat sondern auch in den überregionalen Ligen.

Der Blick der Thüringer richetet sich dabei besonders auf die 2. Mannschaft des SV GutsMuths Jena in der Oberliga, die OTG 1902 Gera in der Regionalliga und die erste Mannschaft des SV GutsMuths Jena, die in der 2. Bundesliga an den Start gehen wird.

Unsere Mannschaften freuen sich über viele unterstützende Zuschauer. Viele spannende Spiele sind zu beobachten!

23.09.2017
Heimspiel Regionalliga OTG 1902 Gera – SV Fun-Ball Dorteweil II 17.00 Uhr Panndorfhalle Gera
Heimspiel Oberliga SV GutsMuths Jena II – TV Volkmarsen/Bad Arolsen 18.00 Uhr Sporthalle des Sportgymnasiums Jena

24.09.2017
Heimspiel 2.Bundesliga SV GutsMuths Jena – TV Marktheidenfeld, 11.00 Uhr, Spielhalle des Sportgymnasiums Jena

Wer nicht selbst anwesend sein kann, kann dieses Spiel im Liveticker auf der Internetseite des SV GutsMuths Jena verfolgen.

Zudem absolviert der SV GutsMuths Jena am 23.09.17 ein Auswärtsspiel bei der SG Schorndorf, dem Tabellenvierten des Vorjahres.

Für eine kleine mediale Einstimmung auf die 2. Bundesliga sorgte einmal mehr Thomas Triemner, der in seinem Video mehrere Spieler des Bundesligakaders des SV GutsMuths Jena zu Wort kommen lässt. So wird zum Beispiel über die Zählweise in der 2. Bundesliga informiert, die von der bekannten abweicht, oder über die andere Spielwertung.

Hier gibt es das Video zu sehen (ca. 12 Minuten): http://www.youtube.com/watch?v=4fU7R6TPxjo

 

 


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst