Ausschreibung und Link zur Meldliste online

In Thüringen gibt es eine umfangreiches Angebot an unterschiedlichen Turnieren für verschiedene Leistungsbereiche. Auch im Freizeitbereich gibt es verschiedene Angebote, angefangen von den Hobbyligen in den drei Spielbezirken bis hin zu unterschiedlichsten Freizeitturnieren in unseren Vereinen.

Auf Initiative der beiden Sportfreunde Andreas Stodolik (ESV Lok Erfurt) und Ralf Schubert (1. Ilmenauer BC) sollen in diesem Jahr die Thüringer Freizeitmeisterschaften wiederbelebt werden, die es bereits in der Vergangenheit schon einmal in ähnlicher Form gab. Der Thüringer Badminton-Verband begrüßt diesen Hinzugewinn zum Wettkampfkalender sehr und wünscht sich ein ein möglichst großes Teilnehmerfeld. Denn die Vereinsturniere im Freizeitbereich haben bewiesen, dass das Interesse an Wettbewerbsmöglichkeiten in Thüringen groß ist. Daher rufen wir alle Vereine auf unter ihren Freizeitspielern aktiv Werbung für die Veranstaltung zu machen.

Die Ausschreibung ist ab sofort online.

Die offenen Thüringer Freizeitmeisterschaften werden am 29. April in der Ilmenauer Campussporthalle stattfinden. Dabei werden Wettbewerbe in allen Disziplinen (Einzel, Doppel, Mixed) stattfinden. Geplant sind zwei Altersklassen. Zum einen die AK O19 und zum anderen die AK O35. Meldeschluss ist der 16. April.

Hier geht es zur Ausschreibung der offenen Thüringer Freizeitmeisterschaften.

Die aktuelle Meldeliste gibt es hier.

Hier befindet sich ein Foto auf dem ein überdimensionaler Plastefederball und mehrere Naturfederbälle zu sehen sind.


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst