Am 29.04.2017 wurde in der Landeshauptstadt die 1. Landesrangliste der Altersklassen U 13 und U 17 durchgeführt. Dabei gab es spannende Spiele, verdiente Sieger und auch die ein oder andere Überraschung.

Bei den Jungen U 13 siegte Arne Messerschmidt aus Meiningen vor Justin Hennig vom gastgebenden 1.EBV. Bemerkenswert dabei, dass Arne im gesamten Turnierverlauf keinen Satz abgeben musste. Das Spiel um Platz 3 konnte Max Kessler aus Ilmenau für sich entscheiden. In der Doppelkonkurrenz konnten sich Arne Messerschmidt/Nils Röhrig (beide Meiningen) im Finale gegen Max Keßler/Nils Ohlow (Ilmenau/Weimar) durchsetzen. Den dritten Rang belegten Justin Strejc/Christopher Wolff (Bad Frankenhausen).

Bei den Mädchen U 13 dominierte Bad Frankenhausen nach Belieben. So war das Treppchen im Mädcheneinzel eine reine vereinsinterne Angelegenheit. Es siegte Satine Tobien vor Anatoli Loukidou. Bronze sicherte sich Sidney Fräntzel. Fast logisch auch der Sieg von Tobien/Loukidou im Mädchendoppel, wobei sie Luise Albert/Sidney Fräntzel (Mühlhausen/ Bad Frankenhausen) und Clara Gründel/Amalia Prokein (Jena) auf die Plätze verwiesen.

Bei den jungen Damen und Herren in der Altersklasse U 17 bestimmten erneut zwei Vereine das Geschehen. Bei den Herren U17 siegte Tamino Niedling (Jena) sowohl im Einzel als auch im Doppel mit seinem Vereinskameraden Moritz Scheler. Moritz besetzte zudem Platz 2 im Einzel vor Topiltzin Linaeras aus Unterpörlitz. In den Herrendoppeln folgten Topiltzin Linares/Steven Röhner (Unterpörlitz/Ilmenau) und die Jungspunde Justin Hennig/Florian Otto (1. EBV/Unterpörlitz) auf den Plätzen.

Bei den Damen war kein Vorbeikommen an Tabea Tirschmann aus Meiningen. Sie siegte souverän im Einzel vor Marah Kieckbusch (auch Meiningen) und folgerichtig mit dieser auch im Damendoppel. Platz 3 im Dameneinzel konnte sich Davia Strumpf sichern. Im Damendoppel ging Silber an Kristin Böhme/Pia Sophianos (Unterpörlitz/ Sömmerda) und Bronze an die Schubert-Schwestern Luisa und Sophia vom 1. EBV.

Turnierergebnisse:

Es handelt sich um einen externen Link, der in einem neuen Browserfenster geöffnet wird.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die vielen Helfer und Betreuer, die die reibungslose Durchführung des Turniers ermöglichten.

Foto mit drei Federbällen

 


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst