Profis laden Kinder und Jugendliche bei den SaarLorLux Open zum gemeinsamen Training – jetzt anmelden!

Samstagmorgen, 9 Uhr – Marvin Seidel und Peter Käsbauer stehen auf den Badmintonmatten an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken. Doch heute müssen die Doppelspezialisten nicht selbst schwitzen. 25 Kinder scharen sich im Halbkreis um die Nationalspieler, lauschen ihren Anweisungen und machen sich anschließend hochmotiviert ans Werk. Jeder hat einmal klein angefangen, deshalb nehmen sich die Stars auch in diesem Jahr wieder gerne Zeit für die vielen Nachwuchsspieler, die im Rahmen der SaarLorLux Open zum Training mit den Besten eingeladen werden. Bevor bei dem BWF Tour Super 100 Turnier die Halbfinal- und Finalspiele beginnen, steht am Turniersamstag und Sonntag zuerst einmal der Nachwuchs im Mittelpunkt. Nach der Trainingseinheit mit Seidel, Herttrich, Käsbauer und Co. laden die Organisatoren die Kids noch zum Zuschauen in die Saarlandhalle ein. „Die Kinder sind motiviert und haben Spaß, dann ist es für uns auch eine schöne Sache”, verrät Marvin Seidel. In den Trainingsgruppen kommen auf bis zu fünf Übungsleiter maximal 25 Nachwuchsspieler. So können die Profis individuell auf ihre Schützlinge eingehen und dem Leistungsniveau entsprechende Übungen durchführen. Die Trainingsbälle werden dabei vom Veranstalter gestellt. Lediglich ihre Hallenschuhe, Sportkleidung und einen eigenen Schläger müssen die Kinder mitbringen.

Anmeldungen für das Training sind für Vereine und Verbände bis zum 19. Oktober 2018 beim Koordinationsbüro der SaarLorLux Open möglich. Dazu genügt eine E-Mail mit der Teilnehmerzahl an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unter allen Bewerbern werden anschließend die Teilnehmer ausgelost. Die Veranstalter setzten sich mit den angemeldeten Vereinen in Verbindung, um alle weiteren Details zu klären.

SaarLorLux Banner


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst