Es rollen wichtige Veränderungen auf uns zu, denen sich auch der Thüringer Badminton-Verband nicht entziehen kann.

Jüngst gab es eine außerordentliche Jugend-Vollversammlung (JVV) anlässlich der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften U15/U19. Bei dieser ging es um Änderungen der DBV-Jugendspielordnung und den entsprechenden Ranglistenbestimmungen. Dazu gehören folgende Punkte:

  • eine regionale Öffnung der Turniere, so dass Spieler auch außerhalb ihrer Region für Turniere melden können
  • eine internationalere Ausrichtung bei der Erstellung der DBV-Rangliste, so dass auch Spielergebnisse, die international erzielt werden mit in die Deutsche Rangliste einfließen
  • die Führung einer Gesamtrangliste, in der alle Resultate die vom U11 bis zum U19 Bereich erzielt werden einfließen
  • die Verteilung der DBV-Turniere und der weiteren Turnierebenen auf das ganze Jahr
  • eine Öffnung im Altersbereich U11 bis U13, die als offene Turnierserien gespielt werden

Die ausführliche Meldung gibt es auf badminton.de.

 

Auf dem Foto ist der Griff eines Federballschlägers zu sehen sowie zwei Federbälle.


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst