Mit insgesamt 10 Spielerinnen und Spielern fährt unser Team in diesem Jahr vom 25.-27.08. zum Internationalen Refrath-Cup in die Nähe von Köln.

Erstmals wird neben den Altersklassen U 11 und U 13 auch die Altersklasse U 15 gespielt. Mit einer Rekordbeteiligung von 350 Spielern aus 9 Ländern ist eine sehr hohes Niveau zu erwarten. Nichts desto trotz möchten wir natürlich um die vorderen Plätze mitspielen und viel wichtige Erfahrungen auf internationalem Gebiet sammeln.

Auch diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts Mitteldeutschlands gemeinsam mit der Delegation aus Sachsen und Sachsen-Anhalt durchgeführt.


Folgende Spielerinnen aus Thüringen oder vom NSP Mitteldeutschland sind in Refrath am Start:

 U 13

  • Satine Tobien (VSG 70 Bad Frankenhausen)
  • Florian Otto (SV 1880 Unterpörlitz)
  • Justin Hennig (1. Erfurter BV)
  • Arne Messerschmidt (TSV Meiningen / NSP Mitteldeutschland)
  • Amelie Lehmann (SG Gittersee (Sachsen) / NSP Mitteldeutschland)

U 15

  • Tabea Tirschmann (TSV Meiningen / NSP Mitteldeutschland)
  • Lea Kämnitz (SV GutsMuths Jena / NSP Mitteldeutschland)
  • Tamino Niedling (SV GutsMuths Jena / NSP Mitteldeutschland)
  • Jonas Lorenz (BC Stollberg-Niederdorf (Sachsen) / NSP Mitteldeutschland)
  • Tarik Krukowski (Lok Staßfurt (Sachsen-Anhalt) / NSP Mitteldeutschland)

Betreut wird das Team durch Mathias Jauk, Sven Riese und Nicole Bartsch (Sachsen)

Das Bild zeigt zwei Federbälle, ein Fernglas und den Schriftzug Vorschau

 


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst