Vom 18. bis zum 21. Mai veranstalten im Rahmen des Projektes Mitteldeutschland der Thüringer Badminton-Verband und der Badminton Landesverband Sachsen in Gera einen gemeinsamen Lehrgang für Talente im Altersbereich U11.

Die Kinder werden von insgesamt sechs Trainern betreut werden. Die Leitung wird Mathias Jauk, Vizepräsident Leistungssport im Thüringer Badminton Verband und Leiter des Nachwuchsstützpunktes Mitteldeutschland in Jena, übernehmen. Dabei wird er unterstützt werden von Christina Roscher (Trainerin am NSP Mitteldeutschland), Nicole Bartsch (Trainerin in Gittersee), Alexander Dycke (TBV Jugendwart, Trainer in Hermsdorf), André Hofmann (Trainer in Marienberg) und Felix Roscher (Trainer am NSP Mitteldeutschland).

Zum Lehrgang wurden folgende Jungen und Mädchen eingeladen:

Thüringen

  • Gründel, Clara (SV GutsMuths Jena)
  • Haupt, Luis (SV Blau-Weiß NiederroßlaJ
  • Jauk, Moritz (SV GutsMuths Jena)
  • Beck, Erik (SV GutsMuths Jena)
  • Heubach, Thies (1. Ilmenauer BC)
  • Nowotnick, Luise (SV Hermsdorf)
  • Wendt, Fanni (SV Hermsdor)
  • Fröhlich, Jakob (OTG 1902 Gera)
  • Fröhlich, Konrad (OTG 1902 Gera)
  • Hammerschmidt, Kiran (OTG 1902 Gera)

Sachsen

  • Taha, Adam (BV Marienberg)
  • Langer, Fabio (BV Marienberg)
  • Höppner, Matti (BV Marienberg)
  • Pretzsch, Joe-Anna (SG Gittersee)
  • Speathe, Leonard (TSV Dresden)
  • Kliemt, Ben (SG Gittersee)
  • Pretzsch, Hubertus (SG Gittersee)
  • Hahmann, Pia (SG Gittersee)
  • Lindemann, Elisa (TSV Dresden)
  • Breitkopf, Martha (TSV Dresden)

 

Auf dem Foto ist ein Federball zu sehen


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst