Ein Aufruf des hessischen Badminton-Verbandes, den wir als Thüringer Badminton-Verband unterstützen. Bitte teilt diese Meldungen auf Euren Internet- und Facebookseiten.

Liebe Badmintonfreunde, am Donnerstag erhielt ich den Anruf eines Badmintonvaters aus Darmstadt, der mir die Problematik des kleinen Lars erläuterte. Lars ist der beste Freund seines Sohnes und an Leukämie erkrankt. Die Tatsache, dass Badminton von vielen asiatischen Mitbürgern gespielt wird und diese für eine Typisierung dringend benötigt werden, findet unsere Unterstützung.

 

„Sie lesen einen Aufruf zur Knochenmarksspende für den kleinen Lars.

Lars' Mutter kommt aus Vietnam und es gestaltet sich deshalb besonders schwierig, an geeignete Spender heranzukommen, da der reine europäische Genpool wohl nicht auszureichen scheint.

Die Zeit drängt, der Zustand von Lars ist kritisch und die gängigen Therapiemethoden sind mittlerweile alle ausgereizt.

Wir als Hessischer Badmintonverband appellieren vor allem an unsere vielen asiatischen Badmintonspieler, den kleinen Lars mit Ihrer Blutspende zur Typisierung zu unterstützen.

Sie haben alle folgende Möglichkeiten sich typisieren zu lassen:

  • Typisierungsaktion für den kleinen Lars in Wiesbaden.
  • Typisierung beim Hausarzt durch eine Blutprobenentnahme.“

Hilfe fuer Lars


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst