Logo der Deutschen SportjugendDie Deutsche Sportjugend (dsj) hat einen Foto-Wettbewerb unter dem Titel „Mein Engagement“ ausgeschrieben.

Die Teilnehmenden müssen zwischen 16 und 26 Jahre alt sein, einer dsj-Mitgliedsorganisation oder deren Untergliederung angehören (Sportverband/Sportverein) und eine Einverständniserklärung unterzeichnen. Einsendeschluss ist der 30. Juni.

Dem Gewinner des ersten Preises steht ein Jahr lang ein ASS-Teambus für seinen Sportverein  oder Sportverband zur Verfügung. Die besten Beiträge (Foto und Spruch) legt die dsj als Post-karten in den Jugendbildungsstätten des Sports aus. Die Gewinner/innen werden zum Abschlussevent des Förderprogramms ZI:EL+ vom 9. bis 11. November 2018 in Frankfurt am Main eingeladen und dabei ausgezeichnet.

In der Ausschreibung der dsj heißt es:  „Du bist freiwillig im Sport engagiert, zwischen 16 und 26 Jahre alt und du möchtest zeigen, wie besonders dein freiwilliges Engagement ist? Dann schick uns (d)ein Bild und (d)einen Spruch zu
deinem freiwilligen Engagement im Sport. Das kann ein Foto deiner Trainingsgruppe sein oder ein Schnappschuss, der dein Team oder deine Gruppe bei einem Ausflug zeigt. In der Gestaltung und Erstellung deines Spruchs kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen!

An folgenden Leitfragen kannst du dich orientieren:

  • Was ist toll an meinem Engagement?
  • Welche besonderen Aktivitäten plane ich?
  • Was bewirkt mein Engagement?
  • Was verbinde ich mit meinem Engagement?

Zeig uns dein Engagement und begeistere damit andere junge Menschen, sich aktiv im Sport zu  beteiligen!"

Die Sieger/innen werden in einem zweistufigen Abstimmungsverfahren ermittelt. Zuerst trifft die Jury eine Vorauswahl der besten Beiträge (Foto & Spruch). Im Anschluss werden die von der Jury ausgewählten Beiträge im August mit dem Hashtag #JungSportlichEngagiert auf Facebook veröffentlicht. Die Facebook-Nutzer/innen entscheiden mit ihrem Like, welcher Beitrag gewinnt.

Die Einsender/innen der von der Jury ausgewählten Beiträge werden vorab über das Datum, an dem ihr Beitrag gepostet wird, informiert. Die Jury setzt sich aus den Mitgliedern der Arbeitsgruppe „Junges Engagement“ zusammen. Die-
se sind seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert und unterstützen den Vorstand der Deutschen Sportjugend als Beratungsgremium und setzen sich für junge Engagierte ein.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Einsendung finden sich online.

Quelle: DOSB-PRESSE - 20-21/2018

Grafik mit den zu gewinnenden Preisen


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst