Doppelmeisterschaften AK O40

 

Staffelleiter:
Thorsten Hebecker
EMail senden

 

Der Thüringer Badminton-Verband trägt eine Doppelmeisterschaft im Seniorenbereich (Oldies) aus, an der auch Spieler aus anderen Landesverbänden teilnehmen können. Es ist egal ob Herrendoppel, Damendoppel oder Mixed an den Start gehen. Die Meldungen müssen bis spätestens 3 Tage vor dem Turnier erfolgen.

Vorraussetzung:
Die Teilnehmer müssen mindestens die Altersklasse O40 (Herren) beziehungsweise O30 (Damen) erreicht haben.

Spielsystem:

Je nach Teilnehmerzahl erfolgen die Turniere in Gruppenphasen, "Jeder gegen Jeden" oder im Schweizer System. Es werden alle Plätze ausgespielt.

Wertung:

Es werden insgesamt fünf Turniere gespielt. Vier Ergebnisse fließen in die Gesamtwertung ein, dass heißt es gibt ein Streichergebnis. Bei Punktgleichheit entscheidet das letzte Turnier über die bessere Platzierung.

Da verschiedene Altersklassen startberechtigt sind, werden Handicap-Punkte nach folgendem Schema vergeben:

 Herren   Damen
 AK O40 = 0    AK O30 = 0
 AK O45 = 1    AK O35 = 1
 AK O50 = 2    AK O40 = 2
 AK O55 = 3    AK O45 = 3
 usw.    usw.
      

Die Punkte beider Spieler werden addiert und die Differenz zwischen beiden Doppeln ergeben den Punktevorsprung der älteren Mannschaft. Das Handicap darf maximal 5 Punkte (Vorsprung pro Satz) betragen.

Die Doppel können bei jedem Turnier anders zusammengestellt werden.
 

Turnierserie 2019/2020

1. Turnier 08.09.2019 n.n.
2. Turnier 17.11.2019 TSV 1911 Themar
3. Turnier 15.12.2019 ESV Lok Erfurt
4. Turnier 15.03.2020 1. Erfurter BV
5. Turnier 26.04.2020 SG Feinmess Suhl
     

Badminton by  gnokii ( https://openclipart.org/user-detail/gnokii )

Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst