Langsam, aber sicher kommen die Ausrichter der Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in die entscheidende Phase der Planung für das dann hoffentlich vom 26.-28.11. erstmals in Ilmenau stattfindende Mega-Event.

Die Vorbereitungen dazu laufen schon seit Monaten auf Hochtouren und so konnte am vergangenen Mittwoch ein weiterer Meilenstein im Hinblick auf die Vorbereitung erreicht werden. Den Protagonisten der beiden Badmintonvereine vom 1. Ilmenauer BC und vom SV 1880 Unterpörlitz wurde anlässlich einer Beratung das Veranstaltungsplakat, durch den Hobbydesigner Ralf Schubert, offiziell übergeben. „Das ist ja endlich mal ein etwas anderes, fetzigeres Plakat, in dem Sport, Stadt und Unterstützer super miteinander verbunden wurden!“, so die Aussage von Adrian Gottschall (2. Vorsitzender 1. IBC)

Beinahe 250 Kinder und Jugendliche sowie etwa 100 Offizielle werden im November in der Stadt Ilmenau erwartet, um die Deutschen Meister im Einzel, Doppel und Mixed, der Altersklassen U15, U17 und U 19 zu küren!
Wegen der Corona-Pandemie wurden die Altersklassen bereits im Voraus auf zwei Sporthallen aufgeteilt. Etwa 400 Spiele werden dann an 3 Tagen in der Ilm-Sporthalle für die Altersklasse U17/19 und in der Campus-Sporthalle für die AK U 15 stattfinden.

Adrian Gottschall (2. Vorsitzender 1.IBC) und Jörg Schumann (Abteilungsleiter SV 1880 Unterpörlitz) erhalten das offizielle Veranstaltungsplakat von Ralf Schubert (v.l.n.r.))

Hier ist das Veranstaltungsplakat der Deutschen Meisterschaften zu sehen.


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.