Thüringer Badminton Verband e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Herzlich Willkommen
E-Mail Drucken PDF

Update Punktspielansetzungeninfo

Für die Punktspielansetzungen der neuen Spielserie gibt es ein Update. Dieses steht im Dokumentenpool zum Download bereit und betrifft in erster Linie die Bezirksklasse. Hier kam es zur Bildung einer Spielgemeinschaft, zudem gab es einen Mannschaftsrückzug.

Zum Download: <Klick>

 
E-Mail Drucken PDF

Aus den Vereinen

Prof. Jürgen Schäfer erhielt Ehrenmitgliedschaft des 1. Ilmenauer BC

Logo IBCProf. Jürgen Schäfer war unlängst zu Besuch in Ilmenau. Hier war er viele Jahre zu Hause, spielte beim 1. Ilmenauer BC und engagierte sich für den Badmintonsport . Die Ilmenauer nutzten diese Gelegenheit um Jürgen Schäfer zum Ehrenmitglied zu ernennen.

Aus der Laudatio
Professor Jürgen Schäfer schloss sich am 01. Mai 1996 dem 1.Ilmenauer BC an. Bereits 1994 verschlug es ihn nach Ilmenau. Mit dem Hintergrund sich beruflich zu verändern bewarb er sich auf eine Professur an der Technischen Universität Ilmenau, mit dem Ziel eine neue Studienrichtung Technische Physik mit aufzubauen. Physik ist sein Leben, begann er doch bereits 1971 mit dem Aufbau der Physik an der neu gegründeten Gesamthochschule in Kassel.
Zahlreiche Auslandseinsätze machten ihn zu einer Koryphäe auf diesem Gebiet. So weilte er u.a. mehrere Jahre in den USA an der Montana State University und war noch kurz vor seinem Wechsel nach Ilmenau als Gastprofessor in Bangkok, Thailand, tätig.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Aus den Vereinen

Ferienfreizeit des 1. BV Weimar

1bvweimarSportliche Tage zum Ende der Sommerferien bestritten Jugendspieler vom 1. Badmintonverein Weimar e.V. Dieses Jahr mit einem Debüt, denn neun Kinder vom Radebeuler BV nahmen teil.

Täglicher Frühsport, mit einem 3,5 km- Lauf durch den Wald, ließen müde Augen munter werden. Das anschließende Frühstück schmeckte gleich besser.
Sportlich gesehen nutzten die Teilnehmer die Zeit, um wieder an den Ball zu kommen. Themen waren die Präzision der Schlag- und Lauftechnik.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Aus den Vereinen

Trainingslager des SV GutsMuths Jena in Österreich 2016

logo gmjenaVom 31. Juli bis 06. August 2016 absolvierten die Badmintonspieler des Sportgymnasiums Jena ihr diesjähriges Trainingslager zur Vorbereitung auf die neue Saison im 800 m hoch gelegenen Wildschönau in Österreich.
Von den Zimmern in der Pension Sonnenfels hatte man einen tollen Blick auf das Alpenpanorama.
Wie in jedem Jahr stand die gesamte Woche unter dem Motto Athletiktraining.

In mindestens zwei Einheiten pro Tag, den Morgenlauf nicht mitgerechnet, wurde intensiv an den verschiedensten Themen gearbeitet.
Insbesondere bei den Bergsprints und dem Teamlauf mussten die Athleten bis an ihre Belastungsgrenze gehen.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Festlegung der Spielbälle für die Spielsaison 2016/2017

Federbälle - (c) Wenke Thron

Das Präsidium des Thüringer Badminton-Verbandes e.V.  gibt hiermit die Ballzulassung für die Saison 2016 / 2017 bekannt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur mit den aufgeführten Bällen im Wettspielbetrieb entsprechend der Kategorien gespielt werden darf. Zuwiderhandlungen können zur Umwertung der Spiele führen.

Die neue Zulassung gilt seit dem 1.7.2016.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Zwei neue Bundeskader in Thüringen

neutral schlaegerballEine tolle Nachricht des Deutschen Badminton-Verbandes ereilte uns. Der Bundesjugendtrainer Matthias Hütten informierte uns in einem Telefonat, dass Tabea Tirschmann und Leander Adam ab dem zweiten Halbjahr 2016 in den D/C-Bundeskader des DOSB aufgenommen wurden. Beiden Spielern gratulierte er persönlich am Telefon. Mit Maria Kuse (Sachsen-Anhalt / NSP Mitteldeutschland) und Julian Voigt (Deutsches Badminton-Zentrum Mülheim) sind noch zwei weitere Spieler, die bei uns ausgebildet werden oder wurden im Kaderkreis.
Diese Anzahl an Bundeskadern ist ein neuer Rekord für den Thüringer Badminton-Verband e.V. und unterstreicht einmal mehr unsere hervorragende Entwicklung!

Herzlichen Glückwunsch an die Spieler und alle, die an deren Ausbildung beteiligt waren.

 
E-Mail Drucken PDF

52. Ordentlicher DBV-Verbandstag am 11. Juni 2016 in Suhl  // Pressemitteilung des Deutschen Badminton-Verband e.V.dbv

Thomas Born zum DBV-Präsidenten gewählt

Der Deutsche Badminton-Verband (DBV) wird seit dem 11. Juni 2016 von Thomas Born (Berlin) geführt. Der Präsident des Badminton-Verbandes Berlin-Brandenburg (BVBB) wurde im Rahmen des 52. Ordentlichen DBV-Verbandstags im thüringischen Suhl zum Nachfolger von Karl-Heinz Kerst (Kleve) gewählt, der nach zehn Jahren als Präsident des olympischen Spitzenverbandes nicht für eine weitere Amtszeit kandidierte. Thomas Born ist der insgesamt achte Präsident in der Geschichte des im Jahr 1953 gegründeten DBV.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Thomas Born neuer Präsident des Deutschen Badminton Verbandes

Thomas Born (LV Berlin-Brandenburg) ist neuer Präsident des Deutschen Badminton Verbandes. Er wurde am 11.6.2016 in Suhl im Rahmen des 52. DBV-Verbandstages zum neuen Oberhaupt gewählt. Er tritt die Nachfolge von Karl Heinz Kerst an, der für eine weitere Amtsperiode nicht mehr kandierte. Kerst hatte 2006 im thüringischen Gera das Amt des DBV-Präsidenten übernommen und hat nun auch in Thüringen den Staffelstab an seinen Nachfolger weitergereicht. Für sein langjähriges Wirken im Badmintonsport ernannten die Delegierten der Landesverbände Karl-Heinz Kerst zum Ehrenpräsidenten.

Der Thüringer Badminton-Verband gratuliert Thomas Born ganz herzlich zu seiner Wahl und wünscht ihm und seinen Mitstreitern für die vor ihnen liegenden Aufgaben viel Erfolg.

Footo von Thomas Born, dem neuen Präsidenten des Deutschen Badminton-Verbandes

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 11. Juni 2016 um 15:48 Uhr
 
E-Mail Drucken PDF

Empfang des Thüringer Badminton-Verbandes läutet DBV-Verbandstag ein

Am Fuße des Suhler Hausberges, dem Domberg, endet am Samstag (11.06.16) eine Ära. Dann wird Karl-Heinz-Kerst, der nach 10 Jahren Amtszeit nicht wieder als Präsident des Deutschen Badminton-Verbandes kandidieren wird, das Zepter an seinen Nachfolger weiterreichen. So wie er einst den Staffelstab aus den Händen von Prof. Dieter Kespohl entgegen genommen hat. Daran erinnert eine Aufnahme vom 17.6.2006 von Claudia Pauli. Diese überreichte der Präsident des gastgebenden Thüringer Badminton-Verbandes Volkmar Burgold am Vorabend des 52. DBV-Verbandstages im Hotel Thüringen an den scheidenden DBV-Präsidenten Karl-Heinz Kerst, der an diesem Tag seinen 69. Geburtstag feierte.

Der Thüringer Badminton-Verband gab am Freitag Abend als Einstimmung auf den Verbandstag einen kleinen Empfang, bei dem neben den zahlreichen Vertretern der Landesverbände und des Deutschen Badminton-Verbandes auch der ehemalige DBV-Präsident Prof. Dieter Kespohl begrüßt werden konnte. Daneben waren die Vizepräsidentin für Ehrenamt und Bildung des Landesportbundes Thüringen Marion Seeber sowie der Vereinsberater des Suhler Sportbundes Reinhard Meusel zu Gast.

VerbandstagBild

Eine kleine Erinnung an seine Amtseinführung gab es als Geburtstagsgeschenk für Karl-Heinz Kerst (links). Am 17.06.2006 hatte er das Amt des DBV-Präsidenten von Prof. Dieter Kespohl übernommen. Volkmar Burgold, Präsident des Thüringer Badminton Verbandes (rechts im Bild) überreichte ein Foto von Claudia Pauli, das neben Karl-Heinz Kerst (r.) Prof. Dieter Kespohl (l.) zeigt.

VerbandstagBild2

Reichlich Geschenke hatte auch Marion Seeber, Vizepräsidentin Bildung und Ehrenamt des LSB Thüringen, im Gepäck. Sie überbrachte die besten Wünsche des Landessportbundes.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 10. Juni 2016 um 22:40 Uhr
 
E-Mail Drucken PDF

TMBZ veröffentlicht Homestory über Leander Adam

Das Thüringer Medienbildungszentrum (TMBZ)  hat unter dem Titel  "Willkommen bei: Leander Adam" eine Homestory über den Deutschen U15-Vizemeister im Jungeneinzel und Bronzemedaillengewinner im Jungendoppel Leander Adam veröffentlicht. Videojournalist Thomas Triemner hat den gebürtigen Unterfranken, der seit einigen Jahren in Thüringen am Sportgymnasium Jena lernt und für den SV GutsMuths Jena spielt, über einen längeren Zeitraum begleitet. Gegenwärtig läuft es im aktuellen TMBZ-Fernsehprogramm. Zudem kann es in der Mediathek des TMBZ oder auf der Plattform youtube angesehen werden.

 
E-Mail Drucken PDF

52. Ordentlicher DBV-Verbandstag am 11. Juni 2016 in Suhldbv

Nach zehn Jahren als Präsident: Karl-Heinz Kerst kandidiert nicht erneut

Am 11. Juni 2016 endet im Deutschen Badminton-Verband (DBV) ein bedeutsamer Zeitabschnitt: Nach zehn Jahren als Präsident des olympischen Spitzenverbandes kandidiert Karl-Heinz Kerst (Kleve) beim 52. Ordentlichen DBV-Verbandstag im thüringischen Suhl nicht für eine weitere Amtszeit. „Meine Zeit als Präsident des Deutschen Badminton-Verbandes ist durch zahlreiche schöne Erlebnisse geprägt. Die vielen positiven Entwicklungen im deutschen Badmintonsport haben mich stets in meiner Arbeit motiviert", meint der engagierte Ehrenamtler, der einen Tag vor der Zusammenkunft seinen 69. Geburtstag begeht.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Abgabe der Jugendfreigabeanträge bis 15. Juli

infoTBV-Jugendwart Alexander Dycke macht darauf aufmerksam, dass laut Jugendordnung §8 (3) als Abgabetermin für die Jugendfreigabeanträge der 15. Juli  festgelegt wurde und nicht wie ursprünglich veröffentlicht der 1. Juli.

 
E-Mail Drucken PDF

Oliver-U11-Cup

Bronzemedaille für Team Thüringen

U11Plakatneu1Beim diesjährigen Oliver U11-Cup in Mülheim nahm wieder eine Vertretung des TBV teil und hatte durchaus berechtigte Medaillenhoffnungen.

Im TBV-U11-Team, welches durch Sven Riese betreut wurde, spielten Justin Hennig (1.Erfurter BV), Florian Otto (SV 1880 Unterpörlitz), Arne Messerschmidt (TSV Meiningen) und Nils Ohlow (1.BV Weimar). Gleich zu Beginn musste das Team allerdings einen herben Dämpfer gegen den Stützpunkt Solingen hinnehmen.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Spielansetzungen veröffentlicht

Foto Kalender - (c) Wenke ThronDer TBV-Spielausschuss hat die Punktspielansetzungen für die Saison 2016/2017 veröffentlicht. Diese sind in unserem Dokumentenpool erhältlich.

In der Thüringenliga spielen zwei Mannschaften des 1. Erfurter BV, der 1. BC Mühlhausen, der ESV Lok Erfurt, der SV Jena-Zwätzen, die SG Feinmess Suhl, die 2. Mannschaft des SV GutsMuths Jena und die 2. Mannschaft der OTG 1902 Gera.

Zu den Punktspielansetzungen: <Klick>

Können Termine nicht abgesichert werden, ist bei Punktspielansetzungen der Staffelleiter und bei Ranglisten und Meisterschaften der Sportwart zu informieren.

Folgende Termine sind zu beachten:

  • 01.07.2016 - Einreichung der Jugendfreigaben beim Jugendwart
  • 31.07.2016 - Einreichung der Vereinsranglisten / Meldung der Mannschaftsleiter / Anschriften der Hallen
  • 03.09.2016 - Mannschaftsleiterbesprechung
 
E-Mail Drucken PDF

Einladung MannschaftsleiterbesprechungTBV miS

Die alljährliche Mannschaftsleiterbesprechung findet am Samstag, den 3. September 2016 in Erfurt, Landessportbund, Werner-Seelenbinder-Str. (neben Thüringenhalle) Raum 130 statt. Beginn ist 10.00 Uhr.

Tagesordnung:

  1. Auswertung vergangene Saison
  2. Bekanntgabe der aktuellen Staffeleinteilungen, bestätigte Ranglisten
  3. Landesranglistenturniere
  4. Landeseinzelmeisterschaften O19, U22, O35
  5. Verschiedenes (Anträge auf Abweichungen von der Spielansetzung usw.)

Alle Mannschaftsleiter prüfen bitte, ob sich zwischenzeitlich Spielverlegungen/Änderung der Anfangszeiten oder Absprachen mit gegnerischen Mannschaften erforderlich machen. Bitte Hallenbelegungsplan (falls über Änderungsanträge entschieden werden muss), Anschriftenverzeichnis, aktuelle Telefonnummern, Mailadressen mitbringen!

Es wird darauf hingewiesen, dass laut Spielordnung 25 € fällig werden, wenn kein Vertreter des Vereins anwesend ist.

 
E-Mail Drucken PDF

Termine im O19-Bereich Saison 2016/2017info

Ausrichter zentraler Turniere:

28.08.16 - LRL O19 - 1. Erfurter BV
18.09.16 - DRL O40 - TSV Arnstadt
18.09.16 - LRL O19 - SV GutsMuths Jena
20.11.16 - DRL O40 - TSV 1911 Themar
03.-04.12.16 - LEM O19 - 1. BC Mühlhausen
11.12.16 - DRL O40 - ESV Lok Erfurt
15.01.17 - DRL O40 - 1. Erfurter BV
25.-26.02.17 - LEM U22 & O35 - 1. Ilmenauer BC
23.04.17 - DRL O40 - SG Feinmess Suhl
07.05.17 - LRL O19 - SV Hermsdorf

 
E-Mail Drucken PDF

Kinder- und Jugendsportpreis - bis 13. Juni bewerbenlsblogo neu

Auch 2016 veranstalten der Landessportbund Thüringen und die AOK PLUS wieder gemeinsam den Kinder- und Jugendsportpreis 2016. Der Wettbewerb würdigt zukunftsweisende Kooperationen und Projekte von Sportvereinen und Ganztagsschulen. 2016 liegt der Schwerpunkt auf dem Bereich des Gesamtmitgliederzuwachses im Altersbereich bis 14 Jahre im Sportverein und den damit neu entstandenen Sportangeboten über die Kooperation Schule - Sportverein. Anmeldungen sind noch bis zum 13. Juni 2016 möglich.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Mai 2016 um 17:32 Uhr Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Beitragserhöhung für freiwillig versicherte Ehrenamtsträger

geld3Beitragserhöhung für freiwillig versicherte Ehrenamtsträger Die VBG begründet die Erhöhung mit gestiegenen Leistungsaufwendungen in der Heilbehandlung und Rentenzahlung der Versicherten. Festzuhalten ist jedoch, dass auch mit dieser Erhöhung des Beitrages ein weiterhin kostengünstiger Unfallversicherungsschutz (Leistungskatalog der gesetzlichen Unfallversicherungen) den versicherten Ehrenämtern geboten wird.

Die Vereine, die diese freiwillige Unfallversicherung für ihre Ehrenämter abgeschlossen haben, zahlen den Beitrag für 2016 im Folgejahr 2017.

Rückfragen beantwortet Jürgen Warnicke vom LSB Thüringen unter der Telefonnummer 0361-3405431.

 
E-Mail Drucken PDF

Stellenausschreibungdbv

Zum 1. Januar 2017 sucht der Deutsche Badminton-Verband e.V. (DBV) eine/n verantwortungsvolle/n und engagierte/n

Geschäftsführer/in

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene/s Hochschulstudium/Berufsausbildung einer entsprechenden Fachrichtung Sport u./o. BWL
  • mehrjährige Berufserfahrung, auch in leitender Funktion, in einem Sportverband/Wirtschafts-unternehmen
  • gute Kenntnisse in den Bereichen Sportverwaltung, Finanzen, Zuwendungsmanagement, Steuern, Recht, Marketing
  • Kenntnisse im Aufbau von Organisationsstrukturen und Verfahrensabläufen
  • sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation
  • überzeugende Kommunikationseigenschaften in Deutsch und Englisch
  • Erfahrung in der kooperativen, zielorientierten Mitarbeiterführung und –motivation
  • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • selbstständige und analytische Arbeitsweise
  • hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Bewerbunsgfrist endet am 6. Juni 2016

DOSB vergibt Stipendium für Jenaer MBA-Studiengang „Sportmanagement"

Logo DOSBOliver Bierhoff ist wohl einer der bekanntesten Sportmanager in Deutschland. Das Amt des „Teammanagers der Deutschen Fußballnationalmannschaft" wurde für den ehemaligen Nationalspieler eigens geschaffen. Doch nicht nur hinter erfolgreichen Fußball-Mann-schaften, sondern auch hinter sämtlichen Profisportlern anderer Sportarten steht meist ein starkes Management. Sei es im Wintersport, in der Leichtathletik oder etwa bei Tennis-Star Ange-lique Kerber – jeder Erfolg ist auch der Erfolg eines ganzen Teams ausgebildeter Fachkräfte, die im Hintergrund die organisatorischen Fäden ziehen. Um diese Fachkräfte im Sportmanagement zu sichern, bietet die Friedrich-Schiller-Universität Jena seit 2009 den berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang „MBA Sportmanagement" an.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Uni Erlangen startet berufsbegleitenden Studiengang Sportwissenschaftinfo

Zum Wintersemester 2016/17 fällt der Startschuss für den berufsbegleitenden Studiengang Sportwissenschaft (B.A.) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Er soll DOSB-lizenzierten Trainer/innen, Übungsleiter/innen und Vereinsmanager/innen durch ein berufsbegleitendes sportwissenschaftliches Studium weiterführende Perspektiven im Arbeitsmarkt Sport ermöglichen.

Die Idee für den Studiengang entstand an der FAU in Kooperation mit dem Deutschen Olympi-schen Sportbund (DOSB). Hintergrund waren die Ergebnisse der Expertise zur Einordnung der Rahmenrichtlinien für Qualifizierung des DOSB in den Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR) (Sygusch & Liebl, 2012). Der DQR zielt darauf ab, Bildungswege und Bildungsübergänge im deutschen Bildungssystem transparent zu machen. In der Expertise wird herausgestellt, dass die DOSB-Lizenzen Niveaustufen erreichen, die eine fundierte Basis für einen Übergang in ein sportwissenschaftliches Studium bieten.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Vereinswettbewerb „Bewegung gegen Krebs" mit erhöhten Gewinnchancen

Bewegung gegen Krebs Alle guten Dinge sind drei: Bereits zum dritten Mal rufen der DOSB, die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Sporthochschule Köln zum Vereinswettbewerb „Bewegung gegen Krebs" auf. Das Besondere in diesem Jahr: Die Gewinnchancen erhöhen sich, denn insgesamt werden die ersten zehn Vereine prämiert. Die Preise wurden mit dem Hintergrund des nachhaltigen Nutzens für die Vereine ausgewählt. Die Plätze 1 bis 3 erhalten jeweils einen Gutschein von Sport-Thieme für Vereinsbedarf im Wert von 5.000 Euro. Die Plätze 4 bis 10 erhalten jeweils eine auf den Verein individualisierte „Sportdeutschland Vereinsapp" (Konzeption, Entwicklung, Design, Beratung) inklusive der Übernahme aller laufenden Kosten für Betrieb, Updates und Hosting für ein Jahr. Die App läuft auf Android und iOS Systemen. Für die Nutzer (also Fans und Mitglieder) ist der Download der App ebenfalls kostenlos. Weitere Informationen zur App finden sich online.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Ausschreibung Balltest im TBV für die Saison 2016/2017 TBV Logo

Bis zum 10.06.2016 hat das Präsidium des Thüringer Badminton-Verbandes e.V. zu bestimmen, welche Naturfederbälle in der Saison 2016/2017 bei TBV-Veranstaltungen verwendet werden.

TBV-Veranstaltungen:

  • Punktspiele: Thüringenliga, Verbandsklasse, Bezirksklasse (aktuell 2 Staffeln), Kreisliegen in Spielbezirken (aktuell 3 Staffeln)
  • Thüringenranglistenturniere: Altersklasse U 9, U 11, U 13, U 15, U 17, U 19, O 19 je 2-3 Turniere
  • Landesmeisterschaften: Altersklasse U 9, U 11, U 13, U 15, U 17, U 19, O 19, Altersklassen
  • Verbandsranglistenturniere: Altersklasse U 13, U 15, U 17, U 19, je 2-3 Turniere
  • Bezirksmeisterschaften: Altersklasse U 9, U 11, U 13, U 15, U 17, U 19, O 19, Altersklassen
Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

U11-Pfingstlehrgang in Gera ein voller Erfolg

neu10Da ja bekanntlich über Pfingsten das Wetter nicht so gut wird, hatten wir uns dazu entschlossen an diesem Termin unseren U 11 Lehrgang durchzuführen. Und beides hat sich als richtig herausgestellt. Das Wetter war nicht so besonders und der Lehrgang war richtig gut. Insgesamt 6 Trainer kümmerten sich intensiv um die 16 größten Talente aus Sachsen und Thüringen und boten ihnen neben hochqalitativem Training auch jede Menge Spaß. So gab es abends im Hotelpool schon die eine oder andere Flugeinlage der jungen Sportler, die durch die Trainer durch die Luft geworfen wurden.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Florian Otto dreifacher Thüringenmeister

Tastatur und MedailleBei der diesjährigen Thüringenmeisterschaft der Altersklasse U11 konnte sich Florian Otto (SV 1880 Unterpörlitz) gleich dreimal zum Thüringenmeister küren. Er gewann im Jungeneinzel das dramatische Finale gegen Justin Hennig (1.Erfurter BV), mit Justin zusammen das Jungendoppel gegen Arne Messerschmidt / Max Kessler (TSV Meiningen / 1.Ilmenauer BC) und gemeinsam mit Luise Alberti (1.BC Mühlhausen) das Mixed vor Nils Ohlow / Satine Tobien (1.BV Weimar / VSG 70 Bad Frankenhausen).
Satine Tobien krönte sich derweilen im Mädcheneinzel und -Doppel zur Thüringenmeisterin .

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Zwei Thüringer in die Nationalmannschaft berufenTBV miS

Nach der Talent-Team Deutschland-Sichtung ereilten uns tolle Nachrichten des Deutschen Badminton-Verbandes. Von den vier Teilnehmern Tamino Niedling, Dan Phuong Nguyen, Leander Adam und Tabea Tirschmann haben zwei den Sprung in das Talent-Team Deutschland und damit in die Nachwuchsnationalmannschaften geschafft.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

VSG 70 Bad Frankenhausen gewinnt Thüringer Badminton-Kreisligapokal

Foto Schläger und Federbälle - (c) Wenke ThronAm 24. April 2016 fand die dritte Auflage des Thüringer Badminton-Kreisligapokals in Erfurt statt. Neben den diesjährigen Staffelsiegern VSG 70 Bad Frankenhausen im Norden, SV Jena-Zwätzen im Osten und 1. Ilmenauer BC im Süden traten noch der Pokalverteidiger OTG Gera sowie die nachfolgend platzierten Mannschaften SG 1951 Sonneberg und der 1. BV Weimar an.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Deutsche Meisterschaften der AK U13

Meiningerin Tabea Tirschmann wird Deutsche Meisterin // Team Thüringen sorgt für vier Podestplätze

Tabea Tirschmann (TSV Meiningen) - (c) Mathias JaukMülheim an der Ruhr. Gleich viermal hatte das Team Thüringer bei der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse U13, die in der Badmintonhochburg Mülheim an der Ruhr ausgetragen wurden, Grund zum jubeln.

Besonders Tabea Tirschmann (TSV Meiningen) und Tamino Niedling (SV GutsMuths Jena) wussten zu gefallen und schafften den Sprung auf das Podium.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Weiterer ERfolg für den NSP MitteldeutschlandLogo Projekt Mitteldeutschland

Maria Kuse gewinnt Bronze bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften

Einen weiteren schönen Erfolg für den Nachwuchsstützpunkt Mitteldeutschland in Jena, einer Kooperation der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, gab es an diesem Wochenende bei den Deutschen Junioren Meisterschaften (AK U22), die in Peine (Niedersachsen) ausgetragen wurden.

Maria Kuse (SV Lok Staßfurt/LV Sachsen-Anhalt), die am Sportgymnasium Jena ihre schulische Ausbildung absolviert und am Nachwuchsstützpunkt Mitteldeutschland trainiert, erreichte gemeinsam mit Emma Moszczynski (Horner TV/LV Hamburg) das Podium.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken PDF

Nachwuchsturniere 2016/2017 vergebenTBV miS

10.09.2016 -- 1.TRL U9/U11 (SV 1880 Unterpörlitz)
17.09.2016 -- TM U15 (SG Feinmess Suhl)
24.09.2016 -- TM U13 (1. Erfurter BV)
29.10.2016 -- TM U17 (SV GutsMuths Jena)
12.11.2016 -- 2.TRL U9/U11 (SG Feinmess Suhl)
19.11.2016 -- TM U19 (OTG 1902 Gera)
26.11.2016 -- 1.VRL U13/U17 (TSV Meiningen)
10.12.2016 -- 1.VRL U15/U19 (OTG 1902 Gera)
07.01.2017 -- 2.VRL U13/U17 (SV 1880 Unterpörlitz)
14. + 15.01.2017 --- U11 Cup in Bad Frankenhausen
21.01.2017 -- TMM U15/U19 (SV GutsMuths Jena)
28.01.2017 -- 2.VRL U15/U19 (1. Erfurter BV)
18.02.2017 -- 3.VRL U13/U17 (SG Feinmess Suhl)
25.02.2017 -- 3.TRL U9/U11 (Bad Frankenhausen)
04.03.2017 -- 3.VRL U15/U19 (1. BV Weimar)
08.04.2017 -- TM U9 (Bad Frankenhausen)
15.04.2017 -- 1.TRL U15/U19 (OTG 1902 Gera)
29.04.2017 -- 1.TRL U13/U17 (1. Erfurter BV)
06.05.2017 -- TM U11 (1. BV Weimar)
20.05.2017 -- 2.TRL U13/U17 (SV GutsMuths Jena)
03.06.2017 -- 2.TRL U15/U19 (1. BV Weimar)

 
E-Mail Drucken PDF

Ausschreibung St. Johann 2016 online

AusschreibungAuch im kommenden Jahr findet das populäre Badminton Sommer Camp in St. Johann (Österreich) statt. Darüber informierte Campleiter und Organisator Holger Bauerschmidt.

Im Zeitraum 27. Juli 2016 bis 07. August 2016 warten auf die Teilnehmer erlebnisreiche Tage.

Die Ausschreibung ist ab sofort online.

Zum Dokumentenpool: <Klick>

 

Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Sachsen , Sachsen-Anhalt und Thüringen

Anzeige
Banner
Anzeige
Banner
Yonex German Open 2016
Banner
Ergebnisdienst
Banner
Badmintonaktionsmonat
Banner

Gefällt mir

Facebook Button

Besucher online

Wir haben 41 Gäste online

Partner

Badminton und Squash Online-Shop

Captain Racket

Partner

http://teileshop.de

Schulsportprojekt

Banner

Für Schulen

Unterlagen
++++ Schulsportprojekt ++++
Mach mit - spiel Dich fit

>> Download <<

Förderverein

Badminton FV Jena

nächste Termine

Samstag, 27.08.16
Minimannschaftsturnier Heiligenstadt

Samstag, 03.09.16
2. SWD-RL U13-U19

Samstag, 03.09.16
Mannschaftsleitersitzung

Sonntag, 04.09.16
2. SWD-RL U13-U19

Kalender

Web-Reiseziele

www.badminton.de
Die Internetplattform des Deutschen Badminton Verbandes.
LSB Thüringen e.V.
Der Dachverband der Thüringer Sportvereine und Sportverbände.
alleturniere.de
Umfangreicher Badmintonergebnisdienst

Informatives

Unfallversichert im freiwilligen Engagement
 

Ehrenamtliches Engagement muss sicher sein – vor allem für die, die hier aktiv werden. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber den Unfallschutz für ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger in den letzten Jahren stetig verbessert. Die neue Broschüre: <Klick>