Netzgeflüster

Willkommen auf der Internetseite des Thüringer Badminton-Verband e.V.

Der Spielbetrieb des Thüringer Badminton-Verbandes e.V. (TBV) wird bis einschließlich 30. April 2020 ausgesetzt.
Angesichts der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus traf das TBV-Präsidium diese Entscheidung am 16. März 2020.

Betroffen sind:

1) Der gesamte Spielbetrieb in Verantwortung des Thüringer Badminton-Verbandes e.V.
(Punktspiele der Bezirksklasse, Landesranglistenturniere)

21.03.20 - 1. E-RL U13/17 (SG Feinmess Suhl)
28.03.20 - 1. E-RL U15/19 (SV Blau Weiß Neustadt/Orla)
19.04.20 - 1. LRLT O19 (SV Hermsdorf)
25.04.20 - 2. D-RL U13/17 (SV GutsMuths Jena)
26.04.20 - 5. Doppelturnier O40 (SG Feinmess Suhl)


2) Absetzung aller Sitzungen/Tagungen in Verantwortung des TBV e.V.

3) Absetzung aller Lehrgänge in Verantwortung des TBV e.V.

4) Absetzung der Veranstaltung am 04. Juli 2020 - 30 Jahre TBV e.V.

Ob die jeweiligen Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden, wird seitens der verantwortlichen Gremien (Präsidium, Jugendausschuss, Spielausschuss, Lehrwart, Schiedsrichterwart) geprüft. Entsprechend der jeweils aktuellen Situation erfolgen weitere Informationen.

Über das weitere Vorgehen wird das Präsidium des TBV e.V. entsprechend der jeweils aktuellen Lage rechtzeitig informieren

Volkmar Burgold
Präsident des TBV e.V.

Aufgrund der aktuellen Situation wird der letzte Spieltag in der Thüringer Bezirksklasse abgesagt. Darüber informiert Sportwart Volker Croll. Ob und wann dieser nachgeholt wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Der Spielbetrieb der Gruppe Mitte ist bis auf weiteres ausgesetzt / abgesagt. Das betrifft folgende Veranstaltungen / Wettbewerbe

Die Spiele der Regional- und Oberliga der Gruppe Mitte werden auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Weitere Informationen zu Auf-/Abstiegsregeln, ggf. neuer Spieltags-Ansetzung oder kompletter Absage folgen.

Immer mehr Bundesländer schließen Schulen – darunter auch Bundesländer der Gruppe Mitte – und öffentliche Einrichtungen, immer mehr Länder schließen ihre Grenzen oder stellen Einreisende unter Quarantäne. Es gibt den berechtigten Wunsch die Infektionskurve möglichst flach zu halten. Dazu ist es sinnvoll verzichtbare Veranstaltungen abzusagen. Deshalb werden auch in der Gruppe Mitte ALLE Turniere bis Ende April 2020 abgesagt. Ob es danach noch zu weiteren Ausfällen im Turnierbetrieb kommt, wird zu einem späteren Zeitpunkt neu bewertet werden. Dies betrifft:

  • 1. B-Ranglisten-Turnier U13/U19
  • Südwestdeutsche Meisterschaft U22
  • Südwestdeutsche Mannschaftsmeisterschaft U15/U19
  • Südwestdeutsche Meisterschaft O35-O75

Sascha Kunert
Ausschussvorsitzender Leistungssport

Der Spielbetrieb des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) wird bis zum 31. Mai 2020 (einschließlich) ausgesetzt.

Diese Entscheidung traf das DBV-Präsidium am Freitag (13. März 2020) angesichts der prekären Situation im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2.

Die Unterbrechung betrifft alle Wettbewerbe im genannten Zeitraum, bei denen der Deutsche Badminton-Verband als Veranstalter fungiert – d. h., Deutsche Meisterschaften (Deutsche Meisterschaften U22, Deutsche Mannschaftsmeisterschaften U19 und U15, Deutsche Meisterschaften O35 bis O75), die 1. und 2. Bundesliga, DBV-A-Ranglistenturniere U19 bis U11 und Länderspiele.

Ob die betroffenen Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden, wird seitens der jeweils verantwortlichen Gremien geprüft.

WEITERHIN ABGESAGT

28./29.03.20

  Kleinbittersd.  

A-RLT U11/U13

28./29.03.20

  Bonn-Beul

A-RLT U17/U19

4./5.04.20

  Alzey

A-RLT U15

18./19.04.20

  Mülheim/R.

A-RLT U11/U13

8./5.05.20

  Elmshorn

A-RLT U11/U13

16./17.05.20

  Wesel

A-RLT U15

23./24.05.20

  Waghäusel

A-RLT U17/U19

Liebe Badmintonfreunde,

leider haben wir soeben erfahren, dass die Bundesligaspiele am kommenden Wochenende nicht stattfinden werden. Wir bedauern das sicher ebenso sehr, wie die vielen Badmintonfans die uns in der Halle oder vor dem Fernseher unterstützen wollten.

Ob der Spieltag nachgeholt wird, steht aktuell noch nicht fest.

Mit sportlichen Grüßen

Mathias Jauk
Vereinsvorsitzender

Das Landratsamt Saale-Ohrla-Kreis hat es aufgrund der CORONA-Situation bis zum 6.4. untersagt, Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmern auszurichten. Aus diesem Grund müssen wir die geplante D-Rangliste U15/19 am 28.3. absagen. 

+++ beide Spiele abgesagt +++

So etwas gab es noch nie. Der MDR wird am kommenden Samstag (14. März 2020) auf seiner Internetseite einen Livestream vom kompletten Bundesligaspiel des SV GutsMuths Jena gegen die SG Schorndorf zeigen.
Eventuell wird es sogar eine kurze Liveschaltung zu "Sport im Osten" kurz vor 18:00 Uhr geben, wo auf den Livestream hingewiesen wird.

Erfurt. In der Landeshauptstadt wurden an diesem Samstag die Thüringer Juniorenmeisterschaften ausgetragen, ein Wettbewerb für den Altersbereich U22. Neben den Titeln im Einzel, Doppel und Mixed ging es für die Teilnehmer auch um die Qualifikation zu den Südwestdeutschen U22 Meisterschaften.

Es war das erwartet schwere Wochenende für den SV GutsMuths Jena gegen den Tabellenletzten vom SV Fischbach und den Tabellenachten BC Offenburg. Die Saalstädter mussten auf ihren Stammspieler Pit Hofmann verzichten, welcher von Florian Wohlgemuth ersetzt wurde. Bei den Damen konnten sie allerdings aus den Vollen schöpfen und traten in beiden Begegnungen mit jeweils vier Spielerinnen an.

Entgegen der ursprünglichen Ausschreibung für das D-Ranglistenturnier der U13/U17 am 22. Februar in Gera wird das Turnier in der "Panndorfhalle" ausgetragen. Die aktualisierte Ausschreibung ist in unserem Dokumentenpool zu finden. Dort gibt es auch die Ausschreibungen für die D-Ranglisten im März in Suhl (U13/U17) und in Neustadt (U15/U19).

[zu den Ausschreibungen]

Anlässlich der Deutschen Rangliste in Ilmenau wurde Franziska Schön, Vereinsvorsitzende des 1. Ilmenauer BC, mit der Ehrennadel des Thüringer Badminton-Verbandes in Bronze geehrt.

Herzlichen Glückwunsch.

Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeigen
Anzeige Oliver

Anzeige Victor