Netzgeflüster

Willkommen auf der Internetseite des Thüringer Badminton-Verband e.V.

Da aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19, insbesondere auch wegen wieder steigender Inzidenzwerte, an eine Rückkehr zum regelmäßigen Trainings- und Wettkampfbetrieb nicht zu denken ist, hat sich das Präsidium der Thüringer Badminton-Verbandes in seiner jüngsten Online-Beratung am 11.03.21 dazu entschlossen, den Spielbetrieb in Thüringen weiterhin auszusetzen. Die Aussetzung erfolgt bis zum 30. April 2021.

Aufgrund der aktuellen Situation wird es weder auf Landesverbandsebene, noch auf Gruppenebene Mannschaftsmeisterschaften geben. Alle Landesverbände sind angehalten, ihre Teilnehmer bis zum 25.3. an ihren Landesverband zu melden. Das heißt: Interessierte Vereine melden sich bitte bis 25.3. bei TBV-Jugendwart Alexander Dycke, ob sie eine Schüler- oder Jugendmannschaft stellen wollen. Die Ausschreibungen gibt es im TBV-Dokumentenpool.

[zu den Ausschreibungen]

Nachwuchs benötigen die Vereine, Initiativen und gemeinnützigen Organisationen Thüringens mehr denn je. Um bei der Gewinnung neuer Freiwilliger zu helfen, hat die Thüringer Ehrenamtsstiftung den "Ehrenamtswegweiser" neu aufgelegt. Im neuen "Thüringer Ehrenamtsportal" können Interessierte nach Engagementmöglichkeiten in ihrer Region suchen.

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung legt den „Sonderfonds für Vereine in Not“ erneut auf. Auch Sportvereine sind wieder antragsberechtigt. Beantragt werden können bis zu 4.000 Euro, um Existenzbedrohungen abzuwenden, wenn aufgrund der anhaltenden Pandemie ein finanzieller Engpass nach dem 1. Januar 2021 entstanden ist.

Jeden Mittwoch macht der Muskelkater Sport mit Referenten der LSB Thüringen Bildungswerk GmbH. Die Workouts werden zu verschiedenen Themenbereichen im Sport unter qualifizierter Anleitung der jeweiligen Referenten durchgeführt

Für Sportvereine, die Online-Trainings durchführen oder sich andere alternative Sportangebote (z.B. Challenges) für ihre Vereinsmitglieder überlegt haben, hat der LSB Thüringen zudem einen Vereinswettbewerb gestartet. Bis 30. April 2021 können sich Vereine mit ihren Aktionen, die sie seit dem 15. März 2020 durchgeführt haben, per Online-Formular bewerben.

Wie badminton.de soeben veröffentlicht hat, haben Vorstand und Spielausschuss des Ligaverbandes (DBLV) gemeinsam mit den Vereinen der 1. und 2. Bundesliga über die Konsequenzen der Corona-Pandemie für den Bundesligaspielbetrieb beraten und folgende Entscheidungen getroffen.

Stellenausschreibung

Badminton ist unsere Leidenschaft. Wir vereinen als Dachverband seit dem 04.07.1990 die Badmintonvereine in Thüringen.

Zur Unterstützung des ehrenamtlichen Präsidiums wird

zum 01.05.2021

ein Geschäftsführer (m/w/d) (in Vollzeit) gesucht

Das beliebte Badminton-Camp in St. Johann ist für 2021 ausgebucht. Darüber informierte Holger Bauerschmidt, der seit vielen Jahren die Sommer-Ferienfreizeit organisiert.

Der Rundfunkbeitrag sichert die Finanzierung von ARD, ZDF und Deutschlandradio. Der Beitrag wird von allen Bürgern, Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen erhoben.

Nachdem das Präsidium des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) im Herbst vergangenen Jahres entschieden hatte, die für Ende November geplanten Deutschen Meisterschaften 2020 in den Altersklassen U13 bzw. U15, U17 und U19 nicht zum jeweils vorgesehenen Zeitpunkt auszutragen, sich aber die Option für die Durchführung an einem anderen Termin offenzuhalten, beschloss das Führungsgremium des olympischen Spitzenverbandes nun, die letztjährigen Titelkämpfe der Unter-13-Jährigen, der Unter-15-Jährigen und der Unter-17-Jährigen abzusagen.

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende. Eigentlich wollten wir im Juli 2020 den 30.Jahrestag des Thüringer Badminton-Verbandes e.V. würdig begehen. Die Corona-Pandemie mit den entsprechenden Auswirkungen wurde leider auch in unserem Landesveband das beherrschende Thema. 
Verantwortungsbewußt konnte der Trainings- und Wettkampfbetrieb durch Vereine und verantwortliche Funktionäre entsprechend den Möglichkeiten mit starken Einschränkungen aufrecht erhalten werden. Dennoch kam es auch im Badmintonsport zum Stillstand.

Wir alle hoffen und wünschen, langfristig wieder zur Normlität übergehen zu können. Das Präsidium dankt allen Vereinen und Freunden des Badmintonsports für das verantwortungsbewußte Handeln und vielfältige Engagement im Jahr 2020. Wir wünschen der großen Badmintonfamilie sowie Förderern unseres Sportes ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021.


Grafik 30 Jahre Thüringer Badminton-Verband e.V.

Anzeigen
Anzeige Oliver

Anzeige Victor

Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.