Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Thüringer Badminton-Verbandes. Sie befinden sich in der Rubrik Nachwuchsleistungssport / Spezialsport Badminton am Sportgymnasium Jena.
 

Ansprechpartner

Leiter Nachwuchsstützpunkt Mitteldeutschland / Spezialsportlehrer
Mathias Jauk
0341 381572
0174 9296625
EMail senden

 

Badminton am Sportgymnasium "Johann Chr. Fr. GutsMuths" Jena

 

Das Sportgymnasium "Johann Chr. Fr. GutsMuths" in Jena gehört zu den vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ernannten Eliteschulen des Sports. Seit vielen Jahren gehört Badminton zu den Spezialsportangeboten der Bildungseinrichtung. Neben dem Abitur gibt es die Möglichkeit den Realschulsabschluss zu erwerben. Für die Absolventen des gymnasialen Schulteils gibt es nach dem Abschluss der zehnten Klasse eine Streckung der Schulzeit, dass heisst die allgemeine Hochschulreife wird nicht nach zwölf Jahren erreicht sondern nach 13 Jahren.

Das Sportgymnasium bietet talentierten Kindern und Jugendlichen verschiedener Sportarten ein ideales Umfeld um sich unter leistungssportlichen Aspekten weiterzuentwickeln. Schule, Internat, Mensa, Krafträume und Trainingshallen befinden sich in unmittelbarer Nähe zueinander und sind schnell und bequem erreichbar. Für Elite-Kader, die ein hohes schulisches und sportliches Pensum haben, erfolgt eine Unterstützung in Form von Förderunterricht oder individueller Betreuung.

Im Internatsgebäude ist die Praxis eines Sportmediziners untergebracht, der neben den jährlichen sportmedizinischen Untersuchungen auch die ärztliche Betreuung der Sportler/-innen übernimmt
Ferner gibt es für Sportler/-innen mit Bundeskaderstatus zusätzlich eine physiotherapeutische Betreuung über den Olympiastützpunkt Thüringen (OSP).

Badminton ist als Unterrichtsfach "Spezialsport" fest in den Stundenplan integriert. Dabei findet der Spezialsport immer für zwei Klassenstufen gemeinsam statt, in dessen Rahmen Kleingruppen von ca. zwei bis acht Schülern durch einen oder zwei Trainer betreut werden. Je nach Altersstufe stehen in der Woche zwei bis sechs Spezialsportstunden auf dem Stundenplan. Ergänzt werden diese Einheiten durch zwei bis vier Stunden herkömmlichen Sportunterricht, in dessen Rahmen Athletik, Leichtathletik, Ballspiele, Turnen oder Schwimmen absolviert werden.

 

Aufnahme

  • Bewerbungen sind jederzeit für alle Interessierten möglich
  • Ansprechpartner: Mathias Jauk (NSP-Leiter / Spezialsportlehrer) - Kontakt siehe oben
  • nach einer Bewerbung erfolgt in der Regel ein 2-tägiger Aufnahmetest
  • nach erfolgreich absolviertem Aufnahmetest ist ggf. zusätzlich eine Probewoche möglich, um den „normalen“ Ablauf inkl. Schule und Internat kennenzulernen
  • über die Aufnahme entscheidet die sportliche Eignung und Perspektive, der Kaderstatus, die Internatsleitung und in letzter Instanz die Schulleitung

 

Weiterführende Links


Weitere Informationen zum Sportgymnasium "Johann Chr. Fr. GutsMuths" in Jena gibt auf der Internetseite der Bildungseinrichtung.

Das Sportgymnasium Jena stellt sich auf seiner Internetseite vor.

 Badminton by  gnokii ( https://openclipart.org/user-detail/gnokii )

Es handelt sich um einen externen Link, der in einem neuen Browserfenster geöffnet wird.

Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst