Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Thüringer Badminton-Verbandes. Sie befinden sich in der Rubrik Nachwuchsleistungssport / Kaderkriterien.
 

Kontakt / Ansprechpartner

Vizepräsident Nachwuchsleistungssport
Mathias Jauk
EMail senden

 

Das Präsidium des Thüringer Badminton-Verbandes e.V. beruft zweimal pro Jahr auf Vorschlag des Trainerrates seine TBV-Kader. Unterschieden werden dabei TBV-A-, B- und C-Kader.

Hier werden die Spieler mit den größten sportlichen Perspektiven zusammengefasst. Die Nominierung erfolgt jeweils im Februar und September anhand der unten aufgeführten Kriterien. Alle Kriterien müssen erfüllt werden. Ausnahmen kann nur der VP Leistungssport in Zusammenarbeit mit dem Spieler und Heimtrainer festlegen (z.B. bei längerer Verletzungspause). Diese sind schriftlich festzuhalten.

Ziel ist es, die größten Talente optimal zu fördern und zu unterstützen. Alle Ergebnisziele beziehen sich auf eine beliebige Disziplin und auf den älteren Jahrgang der jeweiligen Altersklassen.

Nominierungskriterien für Landeskader des Thüringer Badminton-Verbandes

 

TBV-A-Kader


Ergebnisebene (realistische Medaillenchancen bei DEM)

  • Top 2 seines Jahrgangs in Thüringen
  • Top 3 seines Jahrgangs in der Südwestdeutschen Rangliste
  • Top 5 seines Jahrgangs in der Deutschen Ranglisten


Training (Top-Trainingsbedingungen)

Altersklasse U 13:

  • mindestens 3 x Training pro Woche bei einem ausgebildeten Trainer (Mindestqualifikation: C-Trainer Leistungssport)
  • mindestens 2 x Training pro Monat am Landesleistungszentrum in Jena

Ab Altersklasse U 15 (bzw. ab Kl. 7):

  • Training ausschließlich am LLZ in Jena

Ausnahmen nur nach Absprache mit dem VP Leistungssport


Sonstiges

  • Großes leistungssportliches Interesse
  • Umfassende Unterstützung im Elternhaus
  • Teilnahme an allen angebotenen DBV-Lehrgängen und Turnieren (Ausnahmen nur
    nach Absprache mit dem Bundestrainer und/oder dem VP Leistungssport)
  • Ab U 13: mind. erweiterter Kreis des Talent-Team-Deutschlands (Teilnahme an
    Sichtungen)
  • Perspektive einen Bundeskaderstatus des DBV zu erreichen

TBV-B-Kader


Ergebnisebene (Medaillenchancen bei DEM)

  • Top 2 seines Jahrgangs in Thüringen
  • Top 5 seines Jahrgangs in der Südwestdeutschen Rangliste
  • Top 10 seines Jahrgangs in der Deutschen Ranglisten


Training (Top-Trainingsbedingungen)

Altersklasse U 13:

  • mindestens 3 x Training pro Woche bei einem ausgebildeten Trainer
  • mindestens 2 x Training pro Monat am Landesleistungszentrum in Jena

Ab Altersklasse U 15 (bzw. ab Kl. 7):

  • Training ausschließlich am LLZ in Jena

Ausnahmen nur nach Absprache mit dem VP Leistungssport


Sonstiges

  • TBV-B-Kader kann man nur werden, wenn man TBV-A-Kader war
  • Großes leistungssportliches Interesse
  • Umfassende Unterstützung im Elternhaus
  • Teilnahme an allen angebotenen DBV-Lehrgängen und Turnieren (Ausnahmen nur nach Absprache mit dem Bundestrainer und/oder dem VP Leistungssport)
  • Bereitschaft regelmäßig mit ggf. jüngeren TBV-A-Kadern zu trainieren

TBV-C-Kader


Ergebnisebene (erweiterte Deutsche Spitze)

  • Top 4 seines Jahrgangs in Thüringen
  • ab U 11: Teilnahme an der U 11-Masters Serie
  • ab U 13: TOP 6 in der Südwestdeutschen Rangliste
  • ab U 13: Teilnahme an Deutschen Ranglisten
  • ab U 15: TOP 10 in Deutscher Rangliste


Training (gute Trainingsbedingungen)

Altersklasse U 11:

  • mindestens 2 x Training pro Woche bei einem ausgebildeten Trainer
  • mindestens 2 x Training pro Monat an einem TBV-Stützpunkt

Altersklasse U 13:

  • mindestens 3 x Training pro Woche bei einem ausgebildeten Trainer
  • mindestens 1 x Training pro Woche an einem TBV-Stützpunkt
  • mindestens 1 x Training pro Monat am Landesleistungszentrum in Jena

Altersklasse U 15:

  • mindestens 4 x Training pro Woche bei einem ausgebildeten Trainer
  • mindestens 1 x Training pro Woche am Landesleistungszentrum in Jena

Ausnahmen nur nach Absprache mit dem VP Leistungssport

 

Sonstiges

  • TBV-C-Kader gibt es nur bis zur AK U 15
  • Großes leistungssportliches Interesse
  • Umfassende Unterstützung im Elternhaus
  • Perspektive in Zukunft TBV-A-Kaderstatus zu erreichen
  • Teilnahme an allen angebotenen TBV-Lehrgängen und Turnieren seines Jahrgangs (Ausnahmen nur nach Absprache mit dem VP Leistungssport)

Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst