Am Wochenende fand der DBV-Leistungssportworkshop 2019 in der Landessportschule Ruit statt. Neben den Bundestrainern waren zwei externe Referenten, Thorsten Ribbecke und John Dinesen, vor Ort.

Nachdem zu Beginn die neue Ausbildunsphilosphie des DBV vorgestellt und das neue Jugendwettkampfsystem intensiv besprochen worden waren, stieg Thorsten Ribbecke von der Trainerakademie Köln des DOSB mit einer wissenschaftlichen Sicht auf die Agilität im Badminton in die Praxis ein. Abgerundet wurde der Workshop vom ehemaligen schweizerischen und österreichischen Cheftrainer John Dinesen mit einer ausführlichen Einheit zum technischen Verständnis und Bewegungssehen.

Vor allem beim gemeinsamen Grillen am Samstagabend gab es viel Raum zum gegenseitigen Austausch.

DBV LSP Workshop


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst