Der Spielbetrieb des Thüringer Badminton-Verbandes e.V. (TBV) wird bis einschließlich 30. April 2020 ausgesetzt.


Angesichts der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus traf das TBV-Präsidium diese Entscheidung am 16. März 2020.

 

Betroffen sind:

1) Der gesamte Spielbetrieb in Verantwortung des Thüringer Badminton-Verbandes e.V.
(Punktspiele der Bezirksklasse, Landesranglistenturniere)

21.03.20 - 1. E-RL U13/17 (SG Feinmess Suhl)
28.03.20 - 1. E-RL U15/19 (SV Blau Weiß Neustadt/Orla)
19.04.20 - 1. LRLT O19 (SV Hermsdorf)
25.04.20 - 2. D-RL U13/17 (SV GutsMuths Jena)
26.04.20 - 5. Doppelturnier O40 (SG Feinmess Suhl)


2) Absetzung aller Sitzungen/Tagungen in Verantwortung des TBV e.V.

3) Absetzung aller Lehrgänge in Verantwortung des TBV e.V.

4) Absetzung der Veranstaltung am 04. Juli 2020 - 30 Jahre TBV e.V.

Ob die jeweiligen Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden, wird seitens der verantwortlichen Gremien (Präsidium, Jugendausschuss, Spielausschuss, Lehrwart, Schiedsrichterwart) geprüft. Entsprechend der jeweils aktuellen Situation erfolgen weitere Informationen.

Über das weitere Vorgehen wird das Präsidium des TBV e.V. entsprechend der jeweils aktuellen Lage rechtzeitig informieren

Volkmar Burgold
Präsident des TBV e.V.


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeigen
Anzeige Oliver

Anzeige Victor

Anzeige Wilson