Am 9.3. fand in Erfurt die diesjährige Versammlung der Vertreter der Thüringer Vereinsjugenden statt. Neben der Wahl des Jugendwartes und des Jugendsprechers war die Vorstellung des neuen Turniersystems einer der Hauptpunkte der Veranstaltung.

Nach der Erläuterung der geplanten Neuerungen und der Diskussion über verschiedene Themen wurde Alexander Dycke von den anwesenden 19 Stimmberechtigten in seinem Amt wiedergewählt. Als neue Jugendsprecherin wurde Kristin Böhme aus Unterpörlitz einstimmig ins Amt berufen. Sie löst damit Lennart Notni aus Jena ab. Beide Amtsträger nahmen die Wahl an.

Folgende Beisitzer wurden bei der Versammlung zusätzlich in den Jugendausschuss berufen:

  • Frank Reinhardt (Spielbezirk Südthüringen)
  • Pascal Michel (Spielbezirk Nordthüringen)
  • Kay Bohne (Spielbezirk Ostthüringen)

Der neu gewählte Jugendwart muss nun noch vom TBV- Verbandstag (23.3.) in seinem Amt bestätigt werden.

 

Ordner


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst