Siegerehrung beim German Masters Finale

Joline Großert (VSG Bad Frankenhausen) und Sina Otto (SV 1880 Unterpörlitz) haben beim German-Masters-Finale in Berlin Platz 3 im Mädchen-Doppel U11 erkämpft. Erst im Halbfinale mussten sich die beiden "Power Girls" der Top-Gesetzten Paarung aus Nordrhein-Westfalen Bonnemann/Nickel geschlagen geben und sorgten somit für das beste Thüringer Ergebnis. Sina konnte sich zudem am Samstag im Einzel in die Hauptrunde vorarbeiten und unterlag dort erst im Viertelfinale Ihrer Gegnerin aus Hessen Faiyha Gany, in vier engen Sätzen. Platz 5 war auch hier das beste Thüringer Resultat. Herzlichen Glückwunsch!

 

Für die anderen Thüringer Starter lief es diesmal leider nicht so gut, nach den Vorrunden war hier bereits Schluss.

Alle Ergebnisse auf turnier.de


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst