Badminton-Superstars spielen in Mülheim um die Olympiaqualifikation

 

Die erste Meldung, die beim Organisationskomitee der YONEX German Open Badminton Championships 2020 in Mülheim an der Ruhr (3. bis 8. März in der innogy Sporthalle) einging, hatte es gleich „in sich“: Der spanische Badminton-Verband kündigte die Teilnahme von Superstar Carolina Marin an den 63. Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland an. Die 26- Jährige gewann bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro im Dameneinzel die Goldmedaille und kürte sich in dieser Disziplin zudem bereits dreimal zur Weltmeisterin und viermal zur Europameisterin.

Mit der „Crème de la Crème“ beabsichtigt auch der chinesische Badminton-Verband zu dem für den Deutschen Badminton-Verband (DBV) bedeutsamsten Turnier zu reisen: U. a. planen der zweimalige Olympiasieger und fünfmalige Weltmeister im Herreneinzel, Lin Dan, der Olympiasieger von 2016 und zweimalige Weltmeister in dieser Disziplin, Chen Long, die aktuelle Weltranglistenzweite und amtierende WM-Dritte im Dameneinzel, Chen Yu Fei, die Weltmeister von 2018 und WM-Dritten von 2019 im Herrendoppel, Li Jun Hui/Liu Yu Chen, die momentanen Weltranglistenersten und Weltmeisterinnen von 2017 im Damendoppel, Chen Qing Chen/Jia Yi Fan, sowie die Weltmeister von 2018 und 2019 und derzeitigen Weltranglistenersten im Mixed, Zheng Si Wei/Huang Ya Qiong, einen Start bei den YONEX German Open 2020.

Meldeschluss für das mit 170.000,- US-Dollar dotierte Turnier der Kategorie „HSBC BWF World Tour Super 300“ ist am 28. Januar. Die YONEX German Open 2020 liegen in der Schlussphase des Qualifikationszeitraums für die Olympischen Sommerspiele in Tokio/Japan: Relevant für die Festlegung des Teilnehmerfeldes bei den olympischen Badmintonwettbewerben 2020 ist die Weltrangliste vom 30. April 2020. Diese basiert auf den Ergebnissen, die zwischen dem 29. April 2019 und dem 26. April 2020 bei Turnieren verschiedener Art erzielt wurden.

Der Kartenvorverkauf für die YONEX German Open 2020 läuft bereits seit dem 1. November. Neben Eintrittskarten für einzelne Veranstaltungstage sind Dauerkarten (gültig an allen sechs Veranstaltungstagen), Familien-Tickets (gültig für zwei Erwachsene und zwei Kinder), Fan-Tickets (gültig für Gruppen ab fünf Personen), Spätschicht-Tickets (gültig an vier Veranstaltungstagen ab einer bestimmten Uhrzeit), Wochenend-Tickets (gültig Samstag und Sonntag) und eine 3-Tages- Karte (gültig Freitag, Samstag und Sonntag) erhältlich.

Ausführliche Informationen zum Kartenvorverkauf finden sich auf der Veranstaltungswebseite unter www.german-openbadminton.de.

Als Haupt- und Titelsponsor der Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland fungiert im Jahr 2020 schon zum 34. Mal in Folge die Firma YONEX.

Claudia Pauli
(Pressesprecherin DBV/Press Relations Officer YONEX German Open)

Carolina Marin bei den YONEX German Open 2017


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeigen
Anzeige Oliver

Anzeige Victor

Anzeige Wilson