Maria Kuse ist Deutsche Meisterin im Damen-Doppel U17

… das ist das herausragende Ergebnis der nationalen Titelkämpfe 2017.

Herzlichen Glückwunsch zur Titelverteidigung mit ihrer Partnerin Emma Moszczynski (Hamburg).

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war sicher das Finale im Mixed U19, unter anderem mit dem Ex-Jenaer Julian Voigt. Das war das letzte Spiel des Turniers, alle Augen waren auf dieses eine Feld gerichtet und dann so ein spektakuläres Spiel. Vor allem das Ende des ersten Satzes zog die Zuschauer in seinen Bann. Es ging hin und her, bis schließlich die Badmintonregel beim 30. Punkt Einhalt gebot. Mit 30 : 29 gewann Julian mit seiner Partnerin Judith Petrikowski diesen Satz. Leider gingen die anderen beiden Sätze knapp an die Gegner, sodass für Julian im Mixed, wie bereits davor schon im Herren-Doppel der Vizemeister blieb.

Eine weitere Medaillen konnten Tabea Tirschmann mit Thuc Phuong Nguyen (Hamburg) erspielen. Sie kam im Mädchen-Doppel U15 auf Platz 3. Und auch Maria gewann noch eine Bronzemedaille im Mixed mit Jonas Kehl (Rheinhessen-Pfalz). Wenn man bedenkt, dass ein Großteil unserer Spieler auch im kommenden Jahr noch in der aktuellen Altersklasse spielen darf, können wir mit dieser Erfolgsbilanz sehr zufrieden sein.

Hier gibt es die Ergebnisse.

 


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst