Am 01. September 2018 findet im französischen Basse-Ham ein U17-Länderspiel zwischen einer französischen Auswahlmannschaft und einer Auswahl des Deutschen Badminton-Verbandes statt. Matthias Hütten, Bundestrainer Jugend, hat ingesamt acht Jungen und Mädchen für dieses Länderspiel nominiert.

Erfreulich aus Thüringer Sicht: Der amtierende Deutsche U17-Meister im Jungendoppel Leander Adam (SV GutsMuths Jena) gehört zu den Nominierten, die Deutschland bei diesem Vergleich vertreten.

Der Thüringer Badminton-Verband gratuliert Leander zu dieser Nominierung ganz herzlich und wünscht viel Spaß und viel Erfolg.

Auf diesem Foto sind Federbälle zu sehen.


Vorgeschlagene Artikel


Grafik 30 Jahre Thüringer Badminton-Verband e.V.

Anzeigen
Anzeige Oliver

Anzeige Victor

Anzeige Wilson

Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.