Am vergangenen Wochenende wurden in Erfurt die Thüringer Landesmeisterschaften der AK O35 ausgetragen. An zwei Wettkampftagen kämpften Spieler der Altersklassen O35 bis O75 um die Titel im Einzel, Doppel und Mixed und um die Qualifikation zu den Südwestdeutschen Meisterschaften.

Ältester Teilnehmer war Hartmut Pöhlmann von der SG Medizin Jena.

Hartmut Pöhlmann war in diesem Jahr der älteste Teilnehmer.

Impressionen der Titelkämpfe:


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeigen
Anzeige Oliver

Anzeige Victor