Nach den ersten Spielen von GutsMuths Jena in der 2.Bundesliga sowie in den Kreisligen beginnen am Wochenende für die Thüringer Mannschaften die Punktspiele 2018/2019. Eine Woche später startet unser Regionalligavertreter OTG 1902 Gera sowie die Oberligateams vom 1.Erfurter BV und GutsMuths Jena II in die Saison. Spannende Spiele sind in den überregionalen Ligen zu erwarten. Es lohnt sich, die Heimspiele unserer Vertreter zu besuchen und damit live Spitzenbadminton zu erleben. Alle Teams würden sich über eine große Zuschauerkulisse sehr freuen.
27 Mannschaften gehen gut vorbereitet in den Thüringer Ligen an den Start (Thüringenliga 8, Verbandsklasse 10, Bezirksklasse 9). In allen Spielklassen sind interessante Begegnungen zu erwarten und man darf auf den Ausgang der Saison gespannt sein.

Die Punktspiele unserer Mannschaften sind eine sehr gute Gelegenheit für unseren Badmintonsport zu begeistern. Alle Vereine werden aufgerufen, publikumswirksame Spiele zu organisieren. Neben den organisatorischen Ablauf sollte die Medienarbeit im Mittelpunkt stehen (Vorankündigungen, Ergebnismeldungen, interessante Fakten……). Das wäre der beste Beitrag für eine bessere Außendarstellung unserer Sportart in Thüringen. Nicht zu vergessen sind aktuelle Internet- und Facebookseiten der Vereine. Die Ergebnisse sollten auch sofort nach Spielende im Ergebnisdienst (KROTON) erscheinen. Mit den modernen Medien besteht auch die Möglichkeit der Einrichtung eines Live-Tickers(https://badmintonticker.de/).

Das Präsidium des Thüringer Badminton-Verbandes e.V. wünscht allen Teams viel Freude und natürlich viel Erfolg in der neuen Saison. Nutzt die Gelegenheit für den Badmintonsport zu begeistern!

Schuhe zubinden


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst