Siegerpokale

Die Spielerinnen und Spieler des Team Mitteldeutschland waren bei der 1. A-Rangliste U15, die seit diesem Jahr die deutschen Ranglisten ersetzen, sehr erfolgreich. Gerade im Damenbereich waren sie kaum zu schlagen.

Herausragend war Amelie Lehmann (LV Sachsen - SG Gittersee / NSP Mitteldeutschland), die nach sehr starken Spielen im Einzel den ersten Platz belegte. Darüber hinaus gewann sie mit ihrer Doppelpartnerin Pheline Krüger die Silbermedaille im Mädchen-Doppel. Pheline Krüger (LV Sachsen - SG Gittersee / NSP Mitteldeutschland) kam im Einzel auf Platz 9.

Auch die Jungs machten ihre Sache gut. Eine Medaille gab es für Arne Messerschmidt (TSV Meiningen - NSP Mitteldeutschland) im Doppel mit David Eckerlin (Saarland). Die beiden kamen auf Platz 3. Florian Otto (SV 1880 Unterpörlitz) verpaßte im Einzel den Bronzerang knapp. Aber der 5. Platz ist eine starke Leistung.

Die nächste DBV-A-RL ist dann im Mai in Thüringen. Die Ausrichtergemeinschaft SV 1880 Unterpörlitz und 1. Ilmenauer BC wird sicher wie gewohnt alles perfekt organisieren. Wenn es dann sportlich ähnlich erfolgreich verläuft, wie dieses Mal, können sich die Zuschauer auf tolle Spiele unserer Leute freuen.

Bilder der Siegerehrung im Mädchen- und Jungendoppel

1. DBV-A-RL U15 / 16.- 17.03.2019 in Schwarzenbek (Schleswig-Holstein)

1. ME Amelie Lehmann (LV Sachsen - SG Gittersee - NSP Mitteldeutschland)

2. MD Amelie Lehmann/Pheline Krüger (LV Sachsen - SG Gittersee - NSP Mitteldeutschland)

3. JD Arne Messerschmidt/David Eckerlin (TSV Meiningen/1. BC Bischmisheim)

5. JE Florian Otto (SV 1880 Unterpörlitz)

9. ME Pheline Krüger (LV Sachsen - SG Gittersee - NSP Mitteldeutschland)

13. JE Arne Messerschmidt (TSV Meiningen)

17. JD Florian Otto/Sylvester Decker (SV 1880 Unterpörlitz/LV Saarland - TuS Wiebelskirchen)


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige
Victor Interational
Ergebnisdienst