Der Spielbetrieb der Oberligen und der Regionalliga wird bis zum 31.12.2020 ausgesetzt.

Entscheidung des Spielausschusses der Gruppe Mitte zum aktuellen Spielbetrieb

Die momentane Situation zwingt uns zu handeln. Die Entwicklung der Corona-Pandemie hat bereits drei der fünf BLV der Gruppe Mitte sowie die Bundesliga dazu veranlasst, ihren Spielbetrieb auszusetzen.
Trotz der bisherigen Ergebnisse der Abstimmung unter den Vereinen, die eine mehrheitliche Weiterführung des Spielbetriebes unterstützt, wollen wir allen Mannschaften Sicherheit zur Planung geben. Der Ausschuss für Spielbetrieb der Gruppe Mitte hat daher folgende Entscheidung getroffen:

  1. Der Spielbetrieb der Oberligen und der Regionalliga wird bis zum 31.12.2020 ausgesetzt.
  2. Der Spielausschuss wird bis 01.12.2020 ein Konzept für die Fortsetzung des Spielbetriebes im neuen Kalenderjahr, je nach Entwicklung der Corona-Lage, erstellen. Es wird dabei angestrebt, alle angesetzten Begegnungen auszutragen, ggf. über den letzten Punktspieltag hinaus.
  3. Über die Fortführung des Spielbetriebes wird frühestens ab Januar 2021 der Spielausschuss auf Grundlage der aktuellen Entwicklungen und nach Anhörung der Mannschaften entscheiden. Die bisher ausgetragenen Spiele bleiben dabei in der Wertung.
  4. Unsere wichtigste Zielsetzung ist die Ermittlung von Meistern und Absteigern in allen Ligen der Gruppe Mitte.

 

Wir danken allen Mannschaften für ihre Bemühungen um Einhaltung der Corona-Regeln und ihr verantwortungsbewusstes Handeln bei den bisher ausgetragenen Wettkämpfen.

Gleichzeitig bitten wir die Vereine, welche sich trotz schwierigster Rahmenbedingungen für eine Fortsetzung der Spielsaison ausgesprochen haben, um Verständnis für unsere Entscheidung. Diese Entscheidung wurde von uns getroffen im Hinblick auf die gesamtgesellschaftliche Verantwortung des Sportes, insbesondere in Verantwortung gegenüber unseren Vereinen, den Spielerinnen und Spielern, sowie unter dem besonderen Aspekt, dass ein fairer Wettbewerb und eine Chancengleichheit derzeit wegen der Corona-Entwicklung nicht mehr gegeben ist.

Mit sportlichen Grüßen
Arno Schley
Vorsitzender

 
Auf dem Foto sind ein Schläger, ein Federball, eine Mund Nase Bedeckung und zwei Flaschen Handdesinfektion zu sehen.



Grafik 30 Jahre Thüringer Badminton-Verband e.V.

Anzeigen
Anzeige Oliver

Anzeige Victor

Anzeige Wilson

Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.