Teilnehmer am TTD-Lehrgang in Weimar

36 motivierte Kinder, 13 Trainer und fast 15 Stunden Training, das sind die Eckpunkte des 1. TTD-U13-Lehrganges, der jemals in Weimar stattfand.
Durch die große Unterstützung des 1. BV Weimar stand ein gutes Hotel, eine Top-Halle und ordentliche Verpflegung zur Verfügung. Hierfür ein großes Dankeschön an Sven Riese und sein Team.

Inhaltlich ging es für die verantwortlichen Trainer darum, die neuen Mitglieder für das neue Talent-Team Deutschland U13 auszuwählen. Zeitgleich fand ein zweiter Lehrgang für den Norden in Hamburg statt. Nun müssen die Bundestrainer aus den Erkenntnissen dieser beiden Lehrgänge das neue Team bilden.

Unabhängig davon, wer von den Kindern in das TTD-U13 aufgenommen wird, konnte sicher jeder der Teilnehmer viele neue Impuls für das Heimtraining sammeln und neue Erkenntnisse gewinnen, zum Beispiel über die Leistungssportstruktur und die Stützpunkte des Deutschen Badminton-Verbandes. Einer davon ist ja quasi vor der Haustür, der Nachwuchsstützpunkt Mitteldeutschland in Jena.

Abschließend ein Lob an die Teilnehmer und (Heim-)Trainer, die maßgeblich für die gute Qualität des Lehrgangs verantwortlich waren.

Die Thüringer beim Lehrgang.

 


Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Anzeigen
Anzeige Oliver

Anzeige Victor