Tag 1 ...

Nachdem die Thüringer Badmintonkinder lange kein hochwertiges Turnier besuchen konnten, führte sie nun der Weg nach Bonn zur A-Rangliste. Aus Jena waren Dina Strumpf, Emma Peisker, Jule Meinhardt und Linus Linz in der Altersklasse U13 am Start. Till Besser aus Gera in der AK U11.

Am Ende des Einzeltages sprang leider kein Sieg heraus, dafür ganz viele Erfahrungen. Dem Sieg am nächsten waren Till Besser (OTG 1902 Gera) und Dina Strumpf (SV GutsMuths Jena) in ihrem ersten Spiel. Während Till Startschwierigkeiten hatte und 0:2 nach Sätzen zurück lag, kämpfte er sich stark zurück und erzwang den fünften Entscheidungssatz. Aber die 9:6 Führung sollte nicht reichen und Till musste dem ein Jahr älteren späteren Viertelfinalisten doch noch vorbeiziehen lassen. Dina hingegen führte nach den ersten beiden Sätzen mit 2:0 und konnte ihre Satzführung nicht über die Ziellinie bringen. Emma Peisker konnte im ersten Spiel noch einen Satzgewinn verbuchen, musste aber die Stärke der Gegnerin anerkennen.

Sowohl in Gesprächen als auch auf dem Spielfeld mussten wir feststellen, dass die Bedingungen für die Kinder in der vergangenen Zeit doch sehr unterschiedlich waren. Gestärkt von Pizza und einer leckeren Kugel Eis mit dem Badmintonteam aus Sachsengehen die Thüringer Badmin'toner an Tag 2 wieder positiv an den Start, um im Doppel den ersten Spielsieg zu erkämpfen.


TBV Logo

AirBadminton

Anzeigen
Anzeige Oliver

Victor Banner

Kooperation

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.