Netzgeflüster

Willkommen auf der Internetseite des Thüringer Badminton-Verband e.V.

Am Sonntag, den 5. November 2023 findet der nunmehr 6. Geimel-Kids-Cup in Gernrode (Eichsfeld) für die Altersklassen U 9 bis U 17 statt. Die unteren Altersklassen (U 9, U 11, U 13) starten um 09:00 Uhr und die oberen Altersklassen (U 15 u. U 17) um ca. 14:00 Uhr. Alle weiteren Infos findet ihr in der Ausschreibung.

Am letzten September-Wochenende fanden die Slovak Youth U 17 in Trencin (Slowakei) statt. Mit Lilli Stempler (SV Hermsdorf), Luis Haupt (1.BV Weimar) sowie Sina Otto und Lennert Pompe (beide SV 1880 Unterpörlitz) nahm auch eine kleine Thüringer Delegation die 800 km-Reise auf sich. Am Ende hat sich die Reise vor allem für die beiden Unterpörlitzer Spieler, die am Badminton-Stützpunkt Südthüringen trainieren, mehr als gelohnt.

Beim Internationalen U17 Turnier Zagreb Open, welches zum offiziellen Badminton Europe U17 Circuit gehört, war das Team vom DBV Nachwuchsstützpunkt Mitteldeutschland sehr erfolgreich.

Am 01. Oktober ist es so weit! Im Jenaer Hexenkessel am Sportgymnasium steigt das erste Heimspiel der noch neuen Saison 2023/ 24 in der 2.Badminton Bundesliga. In dieses geht der SV GutsMuths Jena mit einem deutlich stärkeren Selbstbewusstsein als noch in die ersten beiden Spiele am vergangenen Wochenende.

Zwei Wochen vor dem 370. Weimarer Zwiebelmarkt lädt der 1. BV Weimar e.V. zum mittlerweile 12. Zwiebel-Cup ein. Traditionell wird am Samstag in der F-Klasse Doppel und Mixed gespielt, während am Sonntag im Doppel und Einzel um Punkte in der O19-Rangliste gekämpft wird.
Das Orgateam des 1. BV Weimar freut sich auf viele begeisterte Badmintonspieler*innen und hofft mit dem Turnier wieder eine tollen Rahmen für alle schaffen zu können.

[zur Ausschreibung]

Gesucht: Sportler des Jahres 2023 im Ilm-Kreis!
Liebe Sportfreunde und Badmintonfans, der Kreissportbund Ilm-Kreis e.V. sucht den Sportler des Jahres 2023, und wir haben einen ganz besonderen Kandidaten im Blick – Florian Otto!
Florian ist ein echtes Badmintontalent und stammt aus der Nachwuchsarbeit des SV 1880 Unterpörlitz. Mit Leidenschaft und Hingabe hatte er bei der Deutschen Meisterschaft U19 den sensationellen 3. Platz erkämpft. Doch das ist noch längst nicht alles!
Florian ist regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettkämpfen aktiv und vertritt dabei nicht nur die Region um Ilmenau, sondern auch den SV GutsMuths Jena in der 2. Badminton Bundesliga. Er ist ein wahrer Botschafter für unseren Sport und verdient unsere Unterstützung! Lasst uns Florian Otto zum Sportler des Jahres 2023 im Ilm-Kreis wählen und ihm zeigen, wie stolz wir auf seine Leistungen sind!
Unterstützt Florian beim Voting über folgenden Link: https://survey.lamapoll.de/Sportler-Gala-2023/de

Jena, 11. September 2023 - Der SV GutsMuths Jena hat Grund zur Freude, denn sein inklusives Projekt aus Februar 2023 wurde mit dem begehrten "Sterne des Sports" ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am Montag, den 11. September 2023, im Jentower statt.
In enger Zusammenarbeit mit Special Olympics Deutschland, Special Olympics Thüringen und dem Thüringer Badminton-Verband konnte der SV GutsMuths Jena die hochgeschätzte Auszeichnung ergattern. Insgesamt nahmen über 25. Vereine aus der Region daran teil. Das mit 1.000 € durch die Volksbank Gera | Jena | Rudolstadt preisgekrönte Projekt besteht aus zwei Initiativen:

Auch bei der A-RL U11 und U13, die am vergangenen Wochenende in Bonn stattfand konnten unsere U11er Jungs gleich beide Turniere gewinnen. Beim letzten Mal war das Leopold Weidhaase vergönnt. Dieses Mal siegte Hannes Kliemann im Einzel und zusammen mit Leo im Doppel. Leo belegte im Einzel nach einer extrem knappen 12:10-Niederlage im 5. Satz des Viertelfinales Platz 5.

Vom 04.09. - 30.12.2023 kannst du uns durch "Aufrunden" an der Kasse oder durch Abgabe einer "Pfandbonspende" finanziell unterstützt werden.

In diesen Netto-Filialen kannst du für den Verband spenden:

  • Berliner Str. 177, 07546 Gera-Tinz
  • Karl-Liebknecht-Str. 64, 07546 Gera
  • Dornaer Str. 19, 07546 Gera

Die gesammelten Spenden werden am Ende an uns überreicht und für die Entwicklung des Verbandes sowie Jugendarbeit eingesetzt.

#nettomarkendiscount #danngehdochzunetto #vereinsspende #vereine #badminton #verband #mittenimsport #gera

Am 28. August 2023 fand am Saale Betreuungswerk der Lebenshilfe Jena ein erstes Badminton-Schnuppertraining statt, das in Zusammenarbeit zwischen Special Olympics Thüringen, dem Thüringer Badminton-Verband und dem SV GutsMuths Jena initiiert wurde. Das Training bot Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, die Grundlagen dieser schnellen Rückschlagsportart kennenzulernen.

30 Jahre Badminton-Camp

Wie doch die Zeit vergeht…, zum 30. Male lud Organisationsleiter Holger Bauerschmidt vom 1.Ilmenauer Badminton Club e.V. Kinder und Jugendliche zur gemeinsamen Sommerferien-Freizeit ein. An dem Camp, welches seit 2007 seinen Dreh- und Angelpunkt rund um das Jugendhotel „Schlosshof“ am Rande der Pongauer Bezirkshauptstadt Sankt Johann hat, nahmen insgesamt 28 Teilnehmer aus 8 Thüringer Vereinen teil.

Gleich zwei Einzelturniere bei einer A-Rangliste zu gewinnen, ist schon etwas besonderes. Leo Weidhaase, der im neuen Schuljahr am DBV Nachwuchsstützpunkt in Jena trainiert, hat es geschafft. Die neuen Small-Games, die der Deutsche Badminton-Verband für die Altersklassen U11 und U13 eingeführt hat, machen es möglich.

Am vergangenen Wochenende starteten 13 junge und motivierte Menschen aus ganz Thüringen mit einer Ausbildung zur Badminton Trainerassistentin bzw. Trainerassistenten. Der Kurse wurde von den TBV-Referenten Christina Suchlich und Alexander Dycke geleitet.

Wie der Leiter der TBV-Passstelle Michael Otto mitteilt, gibt es bundesweit Probleme bei der Spielerverwaltung. "Aufgrund von Problemen mit dem nuliga System, kann aktuell keine Bearbeitung der eingegangenen Anträge erfolgen. Sobald das System wieder funktioniert, werden die Anträge der Reihe nach abgearbeitet. Wichtig hierfür ist lediglich der Eingang der EMail."

Aktuell verbringen wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche ihre Sommerferien beim TBV-Badmintoncamp in St. Johann. Holger Bauerschmidt hat erste Impressionen gesendet.

Der DBV widmet sich in den nächsten anderthalb Jahren intensiv Maßnahmen im Bereich Klimaschutz. Mit dem gemeinsam eingereichten Projekt „PLAY – Aufschlag für’s Klima“ hat der DBV mit seinem Partner KATE Umwelt und Entwicklung e.V. beim Ideenwettbewerb des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) gewonnen. Unter dem Programm „Engagiert für Klimaschutz“ wird das Projekt durch die Stiftung Mercator mit einer Fördersumme von insgesamt 50.000 € gefördert. Unter den mehr als 100 eingereichten Bewerbungen konnte das von KATE und DBV eingereichte Konzept die Verantwortlichen des BBE vollends überzeugen.

Die "Silbernen Federbälle" der SG Gittersee gehören zu den traditionsreichsten Vereinsturnieren in Deutschland. Im Jahr 1958 gab es die erste Auflage. In diesem Jahr werden sie bereits zum 66. Mal ausgetragen. Vom 2. und 3. September 2023 werden Einzel, Doppel und Mixed ausgetragen. Die Ausschreibung gibt es in unserem Dokumentenpool. Details können auch auf der Homepage des Ausrichters abgerufen werden.

[zur Ausschreibung]
[zur Internetseite der SG Gittersee]

Das Landesaktionsprogramm „Stärken-Unterstützen-Abholen“ geht in die Verlängerung. Entsprechend können Sportvereine noch bis zum 31. Oktober eine Förderung für die Umsetzung von zusätzlichen Bewegungs- und Sportkursen in Schulen beantragen.

Das Ressort „Sportstätten, Umwelt und Nachhaltigkeit“ des DOSB hat die Überblickstabelle zur Förderung und Finanzierung von Sportstätten und Sporträume um den Projektaufruf 2023 für das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ aktualisiert und zum Download bereitgestellt. Diese aktualisierte Überblicksdarstellung für das Jahr 2023 erleichtert die Suche nach geeigneten Förderquellen für entsprechende Maßnahmen und bietet umfassende Informationen zu den einzelnen Programmen.

Am Samstag, den 24. Juni 2023, fand in Nordhausen ein aufregender Badmintontag statt, der vom Thüringer Badminton-Verband in Zusammenarbeit mit dem KSB Nordhausen, Bewegungscoach Anne Seifert und Lydia Lenz vom LV Altstadt 98 organisiert wurde.

Wir trafen uns gut gelaunt und motiviert Samstag um Punkt 9 Uhr am Sportgymnasium, mit drei Bussen fuhren wir Badminter mit etwas Verspätung 9:30 Uhr los. Als wir an unserem Ferienhaus ankamen (17:00 Uhr) haben wir unsere Taschen in die Zimmer gebracht und liefen anschließend unsere Morgenrunde ab. Die Trainer weckten uns täglich gegen 8:30 Uhr und dann ging es sportlich mit einer kleinen Morgenrunde los. Nach der Morgenrunde, gab es wie jeden Früh ein leckeres, gesundes Frühstück (Obstsalat).

TBV Logo

Kooperationen

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.


Logo Special Olympics Thüringen

AirBadminton

Anzeigen
Anzeige Oliver

Victor Banner

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.