Netzgeflüster

Willkommen auf der Internetseite des Thüringer Badminton-Verband e.V.

Aktuell verbringen wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche ihre Sommerferien beim TBV-Badmintoncamp in St. Johann. Holger Bauerschmidt hat erste Impressionen gesendet.

Der DBV widmet sich in den nächsten anderthalb Jahren intensiv Maßnahmen im Bereich Klimaschutz. Mit dem gemeinsam eingereichten Projekt „PLAY – Aufschlag für’s Klima“ hat der DBV mit seinem Partner KATE Umwelt und Entwicklung e.V. beim Ideenwettbewerb des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) gewonnen. Unter dem Programm „Engagiert für Klimaschutz“ wird das Projekt durch die Stiftung Mercator mit einer Fördersumme von insgesamt 50.000 € gefördert. Unter den mehr als 100 eingereichten Bewerbungen konnte das von KATE und DBV eingereichte Konzept die Verantwortlichen des BBE vollends überzeugen.

Die "Silbernen Federbälle" der SG Gittersee gehören zu den traditionsreichsten Vereinsturnieren in Deutschland. Im Jahr 1958 gab es die erste Auflage. In diesem Jahr werden sie bereits zum 66. Mal ausgetragen. Vom 2. und 3. September 2023 werden Einzel, Doppel und Mixed ausgetragen. Die Ausschreibung gibt es in unserem Dokumentenpool. Details können auch auf der Homepage des Ausrichters abgerufen werden.

[zur Ausschreibung]
[zur Internetseite der SG Gittersee]

Das Landesaktionsprogramm „Stärken-Unterstützen-Abholen“ geht in die Verlängerung. Entsprechend können Sportvereine noch bis zum 31. Oktober eine Förderung für die Umsetzung von zusätzlichen Bewegungs- und Sportkursen in Schulen beantragen.

Das Ressort „Sportstätten, Umwelt und Nachhaltigkeit“ des DOSB hat die Überblickstabelle zur Förderung und Finanzierung von Sportstätten und Sporträume um den Projektaufruf 2023 für das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ aktualisiert und zum Download bereitgestellt. Diese aktualisierte Überblicksdarstellung für das Jahr 2023 erleichtert die Suche nach geeigneten Förderquellen für entsprechende Maßnahmen und bietet umfassende Informationen zu den einzelnen Programmen.

Am Samstag, den 24. Juni 2023, fand in Nordhausen ein aufregender Badmintontag statt, der vom Thüringer Badminton-Verband in Zusammenarbeit mit dem KSB Nordhausen, Bewegungscoach Anne Seifert und Lydia Lenz vom LV Altstadt 98 organisiert wurde.

Wir trafen uns gut gelaunt und motiviert Samstag um Punkt 9 Uhr am Sportgymnasium, mit drei Bussen fuhren wir Badminter mit etwas Verspätung 9:30 Uhr los. Als wir an unserem Ferienhaus ankamen (17:00 Uhr) haben wir unsere Taschen in die Zimmer gebracht und liefen anschließend unsere Morgenrunde ab. Die Trainer weckten uns täglich gegen 8:30 Uhr und dann ging es sportlich mit einer kleinen Morgenrunde los. Nach der Morgenrunde, gab es wie jeden Früh ein leckeres, gesundes Frühstück (Obstsalat).

Wir freuen uns gleich zwei neue Vereine im Verband begrüßen zu können. Beide Vereine werden sich aktiv im Spielbetrieb zur neuen Saison 2023/2024 einbringen. Wir sagen „Herzlich Willkommen im Thüringer Badminton-Verband“ und wünschen dem Turn- und Sportverein Arnstadt e.V. sowie der WSG Franzberg Sondershausen e.V. einen erfolgreichen Start im Spielbetrieb.

Im Rahmen des DBV-Verbandstags 2023 in Lübeck wurde eine völlig neue DBV-Rangliste O19 vorgestellt. Sie wurde auf der technischen und strukturellen Basis der DBV-RL U19 (Jugendwettkampfsystem/JWS) entwickelt und umfasst die Spieler im O19-Bereich, stellt aber auch die Schnittstellen zu den Spielern der AKL U22, U19, U17 und O35+ dar. Die Regularien der DBV-RL-Bestimmungen wurden auf dem DBV-Verbandstag angepasst, den Sportwarten der Gruppen und Landesverbände wurde das System auf der DBV-Sportwartetagung vorgestellt.

[DBV-Ranking]

Am 09.09.2023 werden wir im Zuge des Badminton Projekts Mitteldeutschland die nächste Option auf eine Ausbildung zum Badminton-Schiedsrichter anbieten. Diesmal treffen wir uns im schönen Markkleeberg am Cospudener See, ganz in der Nähe von Leipzig. Mit Blick auf viele nationale Deutsche-Jugendmeisterschaften die 2023 & 2024 in Thüringen ausgetragen werden, freuen wir uns natürlich über begeisterte Sportlerinnen und Sportler, die Ihr Wissen vertiefen wollen und gleichzeitig den TBV und ausrichtende Vereine als Schiedsrichter unterstützen. Der Einsatz als Schiedsrichter zu den Turnieren wird, neben der besten Aussicht auf den Court, entsprechend honoriert.

[Ausschreibung]

Die Ausbildung zum Trainerassistenten mit Option auf Anschluss zum Badminton-C-Trainer erfreut sich großer Nachfrage, aktuell liegen ca. 14 Anmeldungen vor. In Absprache mit Karsten Besser vom Bereich Bildung im TBV, können noch Kurzentschlossene aufgenommen werden. Anmeldefrist wurde auf den 30.07.2023 verlängert. Die Ausbildung kann schon nach zwei Wochenenden abgeschlossen werden. Es stehen sehr gute Referenten zur Verfügung, die neben fachkundiger Expertise gute Tipps und Tricks für den Einstieg als Trainer vermitteln werden. Beide Wochenenden werden bei einer Fortführung in 2024 zum C Trainer voll anerkannt.
Start: 19.08 - 20.08.2023 sowie 30.09. - 01.10.2023

[Ausschreibungen Bildung]

Die Passstelle ist vom 24.07. - 11.08.2023 nicht besetzt. Aktuelle Änderungen und Anträge werden in dieser Zeit nicht bearbeitet, wir bitten um Verständnis.

Netto-Vereinsspende

Der Thüringer Badminton-Verband kann auch in diesem Jahr wieder durch die Netto-Vereinsspende unterstützt werden.

Zeitraum: 04.09.2023 - 30.12.2023

In diesen Filialen kann man für den TBV seinen Pfand spenden bzw. an der Kasse aufrunden:

  • Berliner Str. 177, 07546 Gera-Tinz
  • Karl-Liebknecht-Str. 64, 07546 Gera
  • Dornaer Str. 19, 07546 Gera

Aus aktuellem Anlass sei noch einmal darauf hinweisen, dass alle Spieler und Spielerinnen maximal 2 Altersklassen höher starten dürfen. Beispiel: Ein Spieler in U13 darf maximal in U17 gemeldet werden. Sollte er in U19 starten, wird das betroffene Turnier durch den DBV komplett aus der Wertung genommen. Kein Spieler des Turniers bekommt dann eine Ranglistenwertung. Bitte überprüft dahingehend eure Meldungen für die anstehenden Turniere. Bei Fragen bitte melden.

Aktuell steht für unsere Athleten ein Wettkampfblock auf dem Programm. Während wir in der vergangenen Woche noch in der tschechischen Hauptstadt waren, spielten wir an diesem Wochenende bei den Hofsteig Youth International am Bodensee in Österreich.

Aber der Reihe nach. Bei den Czech International U11 - U15 in Prag waren wir mit insgesamt 12 Spielern in 3 Altersklassen am Start. Hier zeigten vor allem unsere Jüngsten, was sie schon drauf haben. Mit zwei Turniersiegen in der Altersklasse U11 war Hannes Kliemann der erfolgreichste Teilnehmer. Er gewann sowohl im Einzel, wie auch im Doppel mit seinem Kumpel Leopold Weidhaase. Leo erreichte im Einzel nach einer knappen Halbfinalniederlage den 3. Platz.

Alle Materialien im Rahmen der aktuellen LSB Thüringen - Vereinskampagne sind wieder aufgefüllt und können direkt beim LSB bestellt werden - Plakate, Autoaufkleber, Bierdeckel, Postkarten uvm. Auch der Download und das Integrieren des Vereinslogos ist möglich. Weiterhin können Banner für Wettkämpfe, Mitgliederversammlungen uvm. ausgeliehen werden.

[hier bestellen]

Ihr habt Ideen und Vorschläge, wie man das ehrenamtliche Engagement stärken kann – speziell im Sport? Einen praktischen Vorschlag, wie Engagierten und Ehrenamtlichen das Leben erleichtert werden kann? Eine konkrete Idee, was die Bundesregierung in ihre Engagementstrategie aufnehmen sollte? Dann beteiligt euch an der Entwicklung der Engagementstrategie. Seid dabei, wenn die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) EURE Ideen für die Engagementstrategie des Bundes sammelt.

Nutzt unser regelmäßiges Online-Informationsangebot zu aktuellen Themen rund um den Thüringer Vereinssport! Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch per Webkonferenz. Am 5. Juli ab 19 Uhr gibt Steffen Sindulka Infos zum Thema „Jugendschutz im Sportverein“. Zwischen Jugendschutzgesetz und sportlichem Wertekompass schauen wir auf Themen wie Alkohol im Sport, Aufsichtspflicht und die vielzitierte Vorbildfunktion der Trainer*innen und Übungsleitenden.

[bis zum 3. Juli hier anmelden]

Im Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“ des DOSB, gefördert vom Bundesministerium des Innern und für Heimat, ist noch die Beantragung von Fördermitteln möglich. In der Säule 2 des Programms „Sporttage sind Feiertage“ sind Vereine sowie Kreis- und Stadtsportbünde antragsberechtigt. Gefördert werden 1.000 Euro für Events wie Tage der offenen Tür, Familien-, Sportabzeichen- oder Spieltage, Schnupperkurse, Infoveranstaltungen sowie öffentlichkeitswirksame Aktionen, die der Mitgliederakquise dienen.

Holt Euer Vereinstrikot aus dem Schrank oder wascht es nochmal und streift es am 14. Juni in der Schule, im Büro oder beim Shopping über! Denn nächsten Mittwoch feiert Sportdeutschland den ersten bundesweiten Trikottag. Im Rahmen der Kampagne „Dein Verein: Sport, nur besser“, ruft der DOSB gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen alle Sportvereinsmitglieder und sportbegeisterten Menschen in Deutschland dazu auf, einen Tag lang das Trikot oder Sportoutfit ihres Heimatvereins zu tragen. Der LSB Thüringen ist auf jeden Fall dabei.
Kern des Aktionstages ist es, das Trikot nicht nur beim Sport selbst zu tragen, sondern vor allem in Alltagssituationen – auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen, in der Schule. Damit sollen die 87.000 Sportvereine für 24 Stunden voll und ganz in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt werden. Für Sportvereinsmitglieder bietet sich die Möglichkeit, Flagge zu zeigen, Werbung für ihren Heimatverein zu machen und die Verbundenheit zu ihrem Verein und zum Sport zu zeigen.

[zur ausführlichen Meldung auf thueringen-sport.de]

Am 24.06.2023 veranstaltet der Thüringer Badminton-Verband e.V. in Kooperation mit dem Kreissportbund Nordhausen, dem LV Altstadt 98 Nordhausen sowie weiteren Badmitnon-Vereinen aus der Region einen Badmintontag für Kinder, Familien und Erwachsene in Nordhausen. Super Trainer, Ballmaschine und Hüpfburg sind am Start! Kommt vorbei, es wird ein toller Tag. Der Eintritt ist frei.

[zur Ausschreibung]

Der LSB Thüringen zahlt in dieser Woche die Vereinsförderung 2023 an die förderfähigen Sportvereine im Freistaat aus. In der kommenden Woche erhalten die rund 3.300 Thüringer Sportvereine die Zustellung der Beitragsrechnung für das Kalenderjahr 2023 per E-Mail. Die Zahlungsfrist der Mitgliedsbeiträge der Thüringer Sportvereine an den Landessportbund Thüringen wird wie im vergangenen Jahr in einer Rate zum 30.06.2023 in Rechnung gestellt.

Im Februar 2023 wurde im Deutschen Bundestag das „Gesetz zur Ermöglichung digitaler Mitgliederversammlungen im Vereinsrecht“ verabschiedet. In einem neu eingefügten § 32 Abs. 2 BGB wurde die Möglichkeit verankert, eine hybride Mitgliederversammlung durchzuführen. Eine rein virtuelle Mitgliederversammlung soll nur dann möglich sein, wenn es die Mitgliederversammlung in einer vorherigen Versammlung selbst beschlossen hat. Diese Vorschriften gelten durch eine Verweisvorschrift im Gesetz (§ 28 BGB) auch für Vorstandssitzungen.

TBV Logo

Kooperationen

Banner Projekt Mitteldeutschland

Ein Projekt der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.


Logo Special Olympics Thüringen

AirBadminton

Anzeigen
Anzeige Oliver

Victor Banner

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.